Regionalgespräche zum Demografischen Wandel

Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald lädt zum Dialog ein
(lifePR) (Mannheim, ) Das Handwerk ist auf vielfältigste Weise mit der Gestaltung der älter werdenden Gesellschaft verbunden. Handwerk baut barrierefreie Wohn- und Lebensumgebungen. Handwerk stellt wohnortnahe Ausbildungs- und Arbeitsplätze zur Verfügung. Handwerk sorgt für Ausgleich bei körperlichen Beeinträchtigungen. Handwerk stellt Lebensmittel her und organisiert deren Verfügbarkeit. Handwerk ist im Gesundheitswesen unverzichtbar.

Im demografischen Wandel verknüpfen sich wirtschaftliche, gesellschaftliche, soziale, technische, organisatorische, finanzielle und politische Strukturen. Mit den Demografiegesprächen Rhein-Neckar möchte die Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald eine Plattform schaffen, die für Transparenz sorgt und den Aufbau zukunftsgerechter Strukturen in allen Lebensbereichen unterstützt. Zentrale Elemente aller Überlegungen sind Barrierefreiheit, Universales Design und abgestimmtes Handeln in Netzwerken und Kooperationen. Konkrete Aktivitäten richten sich auf die Herstellung altersgerechter Wohn- und Lebensbedingungen, die Organisation von Pflege, die Verfügbarkeit und Ausstattung von Arbeitsplätzen, die Vereinbarkeit von Familie, Beruf und Pflege, die Entwicklung geeigneter Techniken, die optimale Allokation von Ressourcen, die Identifikation von Marktchancen, die Einsparung sozialer Kosten, die Gestaltung von Kommunen und die Weiterbildung.

Die öffentlichen Demografiegespräche Rhein-Neckar finden an jedem ersten Mittwoch im Monat von 15.00 bis 17.00 Uhr in der Handwerkskammer Mannheim (zwischen Paradeplatz und Schloss) statt. Die Teilnahme ist kostenfrei. Um Anmeldung unter 0621-18002-158 oder beratung@hwk-mannheim.de wird gebeten.

Die nächste Veranstaltung ist am Mittwoch, 05. Januar 2011, und befasst sich mit dem Wohnen im Alter und mit Kooperationen und Netzwerken zur Wohnberatung für jedes Lebensalter.

Kontakt

Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald
B 1 1-2
D-68159 Mannheim
Nikolaus Teves
Detlev Michalke
Handwerkskammer Mannheim
Pressesprecher
Social Media