Ratgeber für gesundes Abnehmen: Tipps für die erfolgreiche Diät

Das Verbraucherportal 1A Krankenversicherung hat in einem aktuellen Ratgeber Tipps für ein gesundes Abnehmen zusammengestellt und erklärt, wie gute und schlechte Diäten im Vorfeld zu erkennen sind und welche Kosten die Krankenkassen übernehmen
(lifePR) (Rostock, ) Jahresbeginn ist Diätzeit - sei es wegen des schlechten Gewissens nach den Weihnachtsfeiertagen, sei es der gute Vorsatz etwas für die eigene Gesundheit zu tun. Diätpläne versprechen oft Gewichtsreduktion in kurzer Zeit. Doch nicht selten sind diese Diäten nicht von langer Dauer, weil die Pfunde schnell zurückkehren oder aufgrund falscher Erwartungshaltungen wenig motivierend wirken. Der Ratgeber unter http://www.1a-krankenversicherung.de/... hilft dabei, langfristig erfolgreich Gewicht zu reduzieren, ohne auf die Lieblingsspeise gänzlich verzichten zu müssen.

Der Ratgeber zum Übergewicht zeigt, wie eine gute Diät funktioniert, welcher Erfolg in welchem Zeitrahmen machbar ist und wie ein guter Diätplan aussehen kann. Es werden typische Fallen kommerzieller Diäten erklärt und warum Blitzdiäten, die eine hohe Gewichtsreduktion in kurzer Zeit versprechen, nur selten sinnvoll sind. Der Ratgeber beinhaltet außerdem folgende Aspekte:

- Gesunde Ernährung und Sport
- Abnehmen mit Pillen
- Abnehmen in der Gruppe
- Anerkannte Programme zum Gewichtsverlust
- Weitere Tipps gegen Übergewicht

Kostenübernahme durch gesetzliche oder private Krankenversicherung

Im Rahmen der Prävention ist es möglich, dass die Krankenversicherung bestimmte Kosten übernimmt. Hierbei sind gesetzliche und private Anbieter zu unterscheiden. Viele gesetzliche und auch private Krankenkassen haben spezielle Programme zur Prävention, die nicht nur einen Teil der Kosten tragen, sondern auch kleine Prämien für eine gesunde Lebensweise ausschütten. Die Kostenerstattung für Operationen ist dagegen eingeschränkt und hängt von der medizinischen Notwendigkeit eines Eingriffes ab.

Kontakt

1A.NET - Das Verbraucherportal
Grubenstraße 8/9
D-18055 Rostock
Albert Gottelt
Chefredaktion
Social Media