Welche Alternativen gibt es zur dualen Ausbildung?

Informiere Dich am 15. Januar 2011 zum Tag der beruflichen Schulen im BIZ!
(lifePR) (Nürnberg, ) Antworten auf diese und mehr Fragen erhalten interessierte Schüler und Eltern zum Tag der Beruflichen Schulen am Sonnabend, dem 15. Januar, in der Zeit von 09.00 bis 13.00 Uhr in den Räumen des Berufsinformationszentrums der Agentur für Arbeit Dresden, Budapester Straße 30.

Die Berufsberatung der Agentur für Arbeit Dresden sowie Vertreterinnen und Vertreter von über 30 Einrichtungen stellen die Berufsfachschulen, beruflichen Gymnasien und Fachoberschulen vor.

Damit besteht die Möglichkeit, sich an einem Tag und an einem Ort einen umfassenden Überblick

über das Bildungsangebot der beruflichen Schulen zu verschaffen. Dazu gehören:

- die schulische Berufsausbildung an Berufsfachschulen, z.B. auf dem Gebiet der Medizin, des Sozialwesens, der Wirtschaft, der Informatik und der Sprachen,

- der Erwerb der allgemeinen Hochschulreife an beruflichen Gymnasien mit der Möglichkeit eines Studiums an allen Hochschulen und Universitäten,

- der Weg zur Fachhochschulreife an Fachoberschulen in einem oder zwei Jahren - nach Ihren Voraussetzungen und dem Angebot der Fachoberschule - mit der Möglichkeit eines Studiums an entsprechenden Fachhochschulen.

Abgerundet wird das Informationsangebot durch die Anwesenheit von Mitarbeitern des Amtes für Ausbildungsförderung des Landeshauptstadt Dresden. Diese informieren unter anderem über die Regelungen zum BAföG.

Interessierte sollten den Tag nutzen, um sich weitere Chancen für ihren beruflichen Lebensweg zu erschließen. Natürlich kann man sich auch einfach nur im BIZ umsehen.

www.arbeitsagentur.de/dresden

Kontakt

Bundesagentur für Arbeit
Regensburger Straße 104
D-90478 Nürnberg
Iris Hoffmann
Presse/Marketing
Pressesprecherin
Agentur für Arbeit Dresden
Pressestelle
Social Media