Biosphäre Potsdam: Candle-Light-Dinner zum Jahresbeginn

Mitnaschen und Mitmachen: Schokoladenausstellung spricht alle Sinne an
Biosphäre Potsdam: Candle-Light-Dinner zum Jahresbeginn (lifePR) (Potsdam, ) Am kommenden Sonnabend lädt die Biosphäre Potsdam zum ersten romantischen Candle-Light-Dinner des Jahres. Besucher genießen im atmosphärisch beleuchteten Tropengarten eine exklusives 4-Gänge-Menü, reizvoll umspielt mit Live-Musik von Dagmar Flemming auf der Harfe. Restkarten können unter 0331-550740 oder info@biosphaere-potsdam.de erworben werden.

Lernen Sie die Biosphäre von der Schokoladenseite kennen und genießen Sie in der aktuellen Sonderausstellung "Kakao und Schokolade - Eine Mitnaschausstellung" Kakao mit allen Sinnen. Besucher der Ausstellung erhalten umfassenden Einblick in Geschichte, Anbau und Produktionstechniken von Kakao und Schokolade. Außerdem öffnet am Wochenende die "Schokoladenfabrik" zweimal täglich ihre Pforten: Hier erfahren Kinder nicht nur, wie wichtig das "braune Gold" für die Azteken war, sondern stellen selbst Schokolade her - von der Bohne bis zur fertigen Nascherei. Wer die "Schokoladenfabrik" besuchen möchte, sollte sich allerdings vorher anmelden, die Plätze sind begrenzt.

Zusammen mit den Experten der Biosphäre geht es am Sonnabend um 15:00 Uhr in die "Apotheke Urwald". Auf der Führung "Heilpflanzen de Tropen" wird umfassend Auskunft über den Arzneischatz der Tropen gegeben. Eine interessante und bisweilen erstaunliche Reise durch die Tropenwelt der Biosphäre.

Die Koi freuen sich auch im neuen Jahr auf Besucher an "ihrem" Urwaldteich: Pünktlich um 12:00 Uhr können die Prachtkarpfen jeweils samstags und sonntags von Besuchern gefüttert werden. Die Teilnahme an der Koi-Mitmach-Fütterung ist im Eintrittspreis enthalten.

Kontakt

Biosphäre Potsdam GmbH
Georg-Hermann-Allee 99
D-14469 Potsdam
Jörg Petzold
PROJEKTKOMMUNIKATION Hagenau GmbH

Bilder

Social Media