Mercedes-Benz C-Klasse: Verkaufsstart der neuen Generation

(lifePR) (Stuttgart, ) .
- Limousine und T-Modell ab 10. Januar bestellbar, Markteinführung in Europa ab Frühjahr 2011
- Dr. Joachim Schmidt, Mitglied der Geschäftsleitung Mercedes-Benz Cars, Vertrieb & Marketing: "Die C-Klasse ist ein Erfolgsmodell und begeistert seit ihrem Start immer mehr Kunden weltweit. Wir sind überzeugt, dass die neue Generation den Erfolgskurs ihres Vorgängers fortsetzen wird."
- Umfangreichste Modellpflege der Markengeschichte
- Zehn neue Fahrassistenzsysteme, neue Motoren mit bis zu 31 Prozent weniger Verbrauch

Mercedes-Benz präsentiert am 9. Januar 2011 im Rahmen der North American International Auto Show in Detroit die neue Generation der C-Klasse. In Europa ist sie ab 10. Januar bestellbar, ab Frühjahr 2011 werden Limousine und T-Modell dort in den Showrooms der Händler sein.

Dr. Joachim Schmidt, Mitglied der Geschäftsleitung Mercedes-Benz Cars, Vertrieb & Marketing: "Die C-Klasse ist ein Erfolgsmodell und begeistert seit ihrem Start immer mehr Kunden weltweit: Die Nachfrage nach der aktuellen Baureihe übertrifft sogar nochmals den Erfolg des Vorgängers im gleichen Zeitraum nach Markteinführung."

Bei der Modellpflege der C-Klasse handelt es sich um eine der umfangreichsten der Markengeschichte. Schmidt weiter: "Bei Antrieb und Sicherheitssystemen ist unser Bestseller nun auf dem Stand unserer Luxusfahrzeuge. Und mit vielen hochwertigen Details im Innenraum, die an den neuen CLS erinnern, setzt sie bei Wertanmutung und Qualitätseindruck in ihrem Segment Maßstäbe. Wir sind daher überzeugt, dass sie den Erfolgskurs ihres Vorgängers fortsetzen wird."

Die C-Klasse ist die volumenstärkste Baureihe von Mercedes-Benz. Deutlich über eine Million Fahrzeuge der aktuellen C-Klasse wurden seit der Markteinführung im Jahr 2007 verkauft. Die Hauptabsatzmärkte für die C-Klasse Limousine sind mit einem Anteil von einem Viertel am Gesamtabsatz die USA, gefolgt von Deutschland und China. Seit der Markteinführung der allerersten C-Klasse 1982 (damals noch als Typ 190) verkaufte Mercedes-Benz in diesem Segment insgesamt rund 8,5 Millionen Fahrzeuge.

Umfassende Modernisierung: über 2.000 Neuteile

Über 2.000 Neuteile unterscheiden die neueste Generation der Mercedes-Benz C-Klasse von ihrem Vorgänger. Front- und Heckpartie des Millionensellers sind noch markanter gestaltet. Neben ihrem dynamischen Design überzeugt sie vor allem durch zahlreiche neue Assistenzsysteme: Von der Müdigkeitserkennung ATTENTION ASSIST bis zur Abstandsregelung DISTRONIC PLUS erreicht die C-Klasse ein neues Sicherheitsniveau. Zudem zeichnet sie sich durch gesteigerte Effizienz aus. Der Verbrauch konnte mit neuen Motoren, dem weiterentwickelten Automatikgetriebe 7G TRONIC PLUS sowie der ECO Start-Stopp-Funktion um bis zu 31 Prozent im Vergleich zum Vorgänger gesenkt werden. Mit der neuen Telematik-Generation leistet die C-Klasse Pionierarbeit. Es handelt sich dabei um ein neues Kombi-Instrument mit integriertem Display, das unter anderem Internetanschluss und dreidimensionale City-Modelle bietet.
Social Media