Kinderbuch: Die kleine Ameise Anatoll (Autorin aus Alzenau)

(lifePR) (Gelnhausen, ) "Die kleine Ameise Anatoll" erscheint im Wagner Verlag

Mit "Die kleine Ameise Anatoll" legt Diane Stapf ein Bilderbuch mit hohem Aktualitätswert vor. Das Buch mit Illustrationen von Christine Feeser erscheint jetzt im Wagner Verlag.

In der heutigen, schnelllebigen Zeit fällt es den meisten Menschen nicht unbedingt leicht, sich die nötigen Ruhepausen zu nehmen. Wie es gehen kann, und dass zur Muße auch eine Menge Mut gehört, zeigt "Die kleine Ameise Anatoll" in dem gleichnamigen Bilderbuch von Diane Stapf.

Die kleine Ameise Anatoll hat mächtig viel zu tun. Wie es sich für eine Ameise gehört, ist sie fleißig und arbeitet den ganzen Tag in ihrem Ameisenhügel am Waldrand. Dort gibt es immer viel zu tun. Insbesondere nach dem letzten Unwetter. So packt die flinke Ameise Tag für Tag mit an. Bis zu jenem Tag, an dem Anatoll sich dazu entschließt, sich eine Pause vom regen Treiben im Ameisenhügel zu gönnen. Die Ameise klappt einen Liegestuhl auf und genehmigt sich einen Tag Ruhe. Wie das Ganze ausgeht, erfahren Leser und Betrachter des neuen Bilderbuches von Diane Stapf.

In der ermutigenden Geschichte zeigt die Autorin anhand der kleinen Ameise, wie wichtig es ist, in stressbetonten Zeiten auch an sich zu denken. Es ist eine Geschichte über den Mut, etwas Neues zu wagen und alte Pfade zu verlassen. Auch gegen den Widerstand anderer zeigt die Ameise, wie wichtig es ist, sich selbst treu zu bleiben und so seine eigenen Kraftquellen zu entdecken.

Den Aktualitätsbezug erhält die Geschichte, einfühlsam in Text und Bild geschildert, aus der heutigen, stressbetonten Zeit. Nicht nur Kindern zwischen vier und sieben zeigt Stapf auf, wie wichtig Auszeiten für die Gestaltung des eigenen Lebens sind.

Die Autorin von "Die kleine Ameise Anatoll", Diane Stapf, wurde 1966 in Aschaffenburg geboren und lebt heute mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern in Alzenau. Die Diplom-Oecotrophologin war viele Jahre freiberuflich in der Kinder-, Jugend- und Erwachsenenbildung tätig.

Die Illustrationen in dem neu erschienenen Bilderbuch stammen von der Malerin Christine Feeser. Die gelernte Bauzeichnerin wurde 1966 in Hameln geboren und lebt heute mit ihrem Mann und ihren drei Kindern in Alzenau-Wasserlos. "Die kleine Ameise Anatoll" ist das erste gemeinsame Buchprojekt von Diane Stapf und Christine Feeser.

Eine ausführliche Online-Leseprobe finden Sie unter:

http://www.buecherkosmos.de/... (HTM-Seite inklusive Stammdaten des Titels)

Kontakt

Wagner Verlag GmbH
Langgasse 2
D-63571 Gelnhausen

Bilder

Social Media