Einsendeschluss für 3D-Werbefilme beim ADC-Wettbewerb endet am 17. Januar 2011

(lifePR) (Hamburg, ) WerbeWeischer ist es gemeinsam mit dem ADC Germany gelungen, 3DWerbefilme erstmals in den Wettbewerb zu integrieren. Als weltweit einziger Kreativwettbewerb reagiert der ADC damit auf die Innovationen im Bereich 3D und juriert im Rahmen einer Kooperation mit WerbeWeischer Bewegtbild auch in der 3D-Technik. Der offizielle Einsendeschluss für 2010 platzierte Werbefilme ist der 17. Januar 2011.

"Vom Erfolg der ersten 3D-Werbefilme für große Marken konnten wir uns 2010 durch den Einsatz auf der Kinoleinwand bereits überzeugen. Die Begeisterung für 3D hält weiterhin an und auch 2011 werden unsere Kunden Pioniergeist beweisen und wettbewerbswürdige Werbefilme auf die Leinwände bringen", so Florian Weischer und weiter: "Wir sind sehr gespannt auf die rasanten technischen und kreativen Entwicklungen im 3D-Neuland und freuen uns, zusammen mit dem ADC die Aufmerksamkeit für dieses wichtige Thema fördern zu können."

Alle Informationen rund um das bedeutendste deutsche Kreativfestival finden Sie unter www.adc.de.
Social Media