Hilfsaktion für Haiti

Dr. Beckmann spendet Desinfektionsprodukte
Heiner Beckmann (rechts) übergibt die Warenspende für Haiti (lifePR) (Egelsbach, ) Vor einem Jahr, am 12. Januar 2010, ereignete sich in Haiti das wohl schwerste Beben in der gesamten Geschichte Nord- und Südamerikas - vielleicht sogar das weltweit verheerendste Beben des 21. Jahrhunderts. Es gab mehrere hunderttausend Tote und Verletzte, rund 1,2 Mio. Menschen verloren ihr zuhause. Doch damit nicht genug: Knapp neun Monate nach dem Beben wurden die Haitianer von der nächsten Katastrophe heimgesucht. Aufgrund der desolaten Hygieneumstände nach dem Erdbeben leidet Haiti nun an einer Cholera-Epidemie und braucht dringend Unterstützung.

Gezielte Hilfe erhiellt Haiti jetzt aus Egelsbach: Das durch seine Marken Dr. Beckmann, Bullrich und Blistex bekannte mittelständische Familienunternehmen delta pronatura spendet Desinfektionsprodukte an "Luftfahrt ohne Grenzen". Die am Frankfurter Flughafen ansässige Hilfsorganisation sorgt dafür, dass die Hilfsgüter auf direktem Wege und sicher im Katastrophengebiet eintreffen. Luftfahrt ohne Grenzen arbeitet vor Ort mit dem International Medical Corps zusammen, das in Haiti unter anderem ein Krankenhaus betreibt und die Warenspende von insgesamt mehr als 160.000 Desinfektions-Produkten - ausreichend für ca. 3,5 Mio. Desinfektions-Anwendungen - dankend entgegen nimmt, im Krankenhaus einsetzt und an die notleidende Bevölkerung verteilt.

"Uns war klar, dass wir Haiti mit unserem Desinfektionsmittel dringend helfen müssen. Dank der Unterstützung von Luftfahrt ohne Grenzen verlief die Hilfsaktion reibungslos und professionell", so der Inhaber Heiner Beckmann.

Kontakt

delta pronatura Dr.Krauss & Dr.Beckmann KG
Kurt-Schumacher-Ring 15-17
D-63329 Egelsbach
Silke Westerwald
PR-Referentin

Bilder

Social Media