Architekten-Gartenhaus: Wohnstil im Garten

Gartana - ein modulares Gartenhaus-System
Gartana Architekten Gartenhaus (lifePR) (Bonn, ) Das Gartenhaus-System aus der Bonner Ideenschmiede „Feinesse Innovationen“ begeistert Ästheten und Freunde zeitlos-klassischer Architektur. Von einem Architekten im goldenen Schnitt gestaltet, lässt sich das durchdachte und variable Ständerwerk beliebig erweitern und individuell gestalten. „Gartana“ gibt es in vier Basisgrößen von 4,20 bis 10,20 Quadratmetern Grundfläche und mit einer reichen Palette an Zubehör – alles im gleichen erstklassigen Design.

„Oberste Maxime war es“, erläutert der Architekt Karl-Heinz-Schommer, „ein anspruchsvolles, aber zugleich flexibles Serienprodukt zu kreieren, das bezahlbar bleibt und den Ideen der Käufer zur Ausgestaltung ihres Gartenhauses keine Grenzen setzt.“ Insofern eignet sich „Gartana“ nicht nur für die bestmögliche Aufnahme von Gartengeräten, Freizeit-Equipment und Co. Warum nicht eine maßgeschneiderte Gartenküche im kubischen Architekten-Haus unterbringen? Oder ein „Büro im Grünen“, eine Schreib- oder Hobby-Werkstatt, ein Künstler-Atelier kreieren oder die unendliche Ruhe des großzügigen Gartens für eine ganz private Sauna-Landschaft nutzen? Auf die Ausführung seines Gartenhauses nimmt der Kunde selbst Einfluss. Fenster und Türen können beliebig platziert werden. Zu haben ist „Gartana“ in Natur, mit Lasur oder wetterbeständigem Lack – ganz individuell nach Farbwunsch.

Klassisch, hochwertig - eines für die Ewigkeit

Unabhängig von seiner Farbe wird das Gartana Haus noch glänzen, wenn schlichte Holzbauten in der Umgebung längst von Sonne und Witterung verhöhnt ein Schattendasein fristen. Dem auf solidem Fundament fußenden und aus hochwertigen wie langlebigen Materialien gefertigten Gartana-Haus, attestieren die Hersteller eine Lebenserwartung von 20 bis 30 Jahren, sofern die Oberflächen alle drei bis fünf Jahre nachlasiert werden. Auch auf die Funktionalität der Beschläge und Platten gibt es eine 5-Jahres-Garantie. Jedes Detail, jede Schraube, jeder Fensterrahmen oder Griff – ob Dachrinne oder die vielen Accessoires, alles ist sorgfältig geplant und optimiert. Das Gartana-Haus ist von A bis Z „made in Germany“, alle Einzelteile werden in Deutschland gefertigt, Herstellung und Vertrieb von Gartana erfolgt durch das Bonner Unternehmen Feinesse Innovationen.

Wer jetzt bestellt, kann im nächsten Monat sein Gartana-Haus bestücken. Innerhalb der vierwöchigen Herstellungsphase bereitet der Kunde entsprechend des Fundamentplanes Grund und Boden für sein Gartenhaus vor, oder bucht diesen Service (im 20-km-Umkreis von Bonn für 600 Euro inklusive Material). Das modulare Gartenhaus kann in nur fünf Stunden von zwei Monteuren aufgebaut werden. Eine Baugenehmigung ist zur Erstellung des Gartana-Hauses bis zur Größe XL nicht erforderlich, auch muss kein großer Abstand zum Nachbar-Grundstück eingehalten werden, es reicht, wenn der geringe Dachüberstand nicht überragt. Weitere Informationen unter www.gartana.de

Architekt Karl-Heinz Schommer

Karl-Heinz Schommer, der das Bonner Architekturbüro 1981 gründete, wurde bereits mehrfach ausgezeichnet. Für das Life&Style-Hotel Kameha Grand Bonn erhielt er den Mipim Award und den European Property Award und für eine Baulückenschließung in Bonn den „Europa Nostra Preis“. Eine Kernkompetenz des Architekturbüros liegt in der Integration neuer wegweisender Architekturen innerhalb historischer Altbaubestände. Beispielhaft stehen hierfür die Projekte „Bonner Bogen“, das Forum des Deutschen Beamtenbundes, die Zentrale des DSGV und das Humboldt Carré in Berlin

Kontakt

gartana GmbH & Co. KG
Rheinwerkallee 3
D-53227 Bonn
Gisela Tindler-Nowak
tn unternehmenskommunikation

Bilder

Social Media