Rankers Finanzstrategien erzielt 2010 zweistellige Jahres-Performance

(lifePR) (Flörsheim, ) In Zeiten hochvolatiler Finanzmärkte, man denke nur an die Verschuldungskrise im Euro-Raum, die 2010 für Turbulenzen an den Anleihe- und Devisenmärkten sorgte, konnte Rankers Finanzstrategien seine Jahres-Performance in der Vermögensverwaltung vom 01. Januar bis 31. Dezember 2010 steigern. Bei einem durchschnittlichen Investitionsgrad von ca. 50 Prozent wurden in allen drei angebotenen Strategien die Aktienquoten nicht komplett ausgeschöpft.

Die Jahres-Performance betrug in der konservativen Strategie, die einen maximaler Aktienanteil von 30 Prozent enthält, 6,3 Prozent. Mit 9,5 Prozent in der ausgewogenen Strategie, maximaler Aktienanteil 50 Prozent, erzielt der unabhängige Vermögensverwalter Rankers Finanzstrategien ein sehr gutes Ergebnis. Eine zweistellige Performance, 26,5 Prozent, erzielte die dynamische Strategie, bei der der Aktienanteil maximal 100 Prozent beträgt.

"Um optimale Ergebnisse zu erzielen, berücksichtigen wir die individuellen Wünsche und Anforderungen unserer Mandanten", sagt Chefstratege Georg Maria Rankers von Rankers Finanzstrategien. "Wir haben über viele Jahre erfolgreich eine Methode entwickelt, die Fundamental- und Chart-Analyse verbindet. Mit der RFC-Methode lassen sich Börseneinstiegs- und Börsenausstiegszeitpunkte verlässlich bestimmen sowie risikoadjustierte Preise und Kurse definieren. Als erfahrene Finanzexperten verfügen wir über umfangreiche Erfahrungen in den internationalen Finanzmärkten, spüren globale Trends auf und beobachten die heimischen Märkte und Unternehmen."

Zu Beginn einer Zusammenarbeit wird mit dem Mandanten in einem persönlichen Gespräch die zu ihm passende Anlagestrategie festgelegt. Der unabhängige Vermögensverwalter Rankers Finanzstrategien berücksichtigt dabei die persönliche Risikoneigung sowie die Lebenssituation. Die daraus resultierenden Anlagerichtlinien regeln Aktien- und Rentenquoten und Quoten für andere Anlageklassen. Daraufhin investieren die Finanzstrategen das Vermögen mit Hilfe der von ihnen entwickelten RFC-Methode.

Zufriedene Kunden sind die beste Empfehlung: "Auch in der Finanzkrise haben wir von unseren Mandanten gute Noten für die Wertentwicklung, ein sehr gutes Chance-Risiko-Verhältnis und unseren kundenorientierten Service bekommen", berichtet Claudia Rankers, Geschäftsführerin bei Rankers Finanzstrategien. "Ihre Empfehlungen führten im Jahr 2010 zu vielen neuen Vermögensverwaltungs-Mandaten."

Rankers Finanzstrategien wurden von den Magazinen "Euro" und "Euro am Sonntag" als Finanzberater des Jahres ausgezeichnet und landete vier Jahre in Folge als einziges Unternehmen unter den besten Zehn.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.rankers-cie.de.

Kontakt

Rankers Family Office
Höllweg 29
D-65439 Flörsheim
Social Media