Setra Gebraucht-Omnibus-Messe IGOM mit gestiegenem Exportanteil

Erfolgreicher Start ins Setra Jubiläumsjahr / 1 700 Besucher aus 18 Ländern bei der IGOM 2011 / Über 200 Fahrzeuge verschiedener Marken zur Auswahl
Setra Gebraucht-Omnibus-Messe IGOM mit gestiegenem Exportanteil (lifePR) (Neu-Ulm, ) Mit der 18. Internationalen Gebraucht-Omnibus-Messe (IGOM) startete Setra Omnibusse äußerst erfolgreich in das Jubiläumsjahr 2011, in dem die Marke ihr 60-jähriges Bestehen sowie 100 Jahre Omnibusbau feiert. Etwa 1 700 Besucher und Kaufinteressierte folgten zwischen dem 5. und 7. Januar 2011 der Einladung und besuchten die schon traditionelle Verkaufsmesse auf dem Gelände des Neu-Ulmer Produktionswerkes. Auch dieses Jahr zeigten die zahlreichen Fachgespräche der Gäste mit den Setra Vertriebsteams, dass sich die IGOM in der Branche längst zu einer bedeutenden Kontaktplattform mit internationalem Flair etabliert hat.

Den Busunternehmern aus Deutschland und ganz Europa standen über 200 gebrauchte Fahrzeuge verschiedener Marken zur Auswahl. Neben dem Setra GebrauchtWagenCenter (GWC) zeigten auch dieses Jahr wieder Setra Generalvertreter, die EvoBus Tochtergesellschaften sowie freie Händler ihr vielseitiges Angebot.

Insgesamt 75 Gebrauchtbusse fanden während der drei Ausstellungstage Käufer.
Das GWC konnte Dreiviertel des Eigenbestandes absetzen. Zudem verkaufte die Marke Setra, die im Kundencenter eine Vielzahl von Neu- und Vorführfahrzeugen präsentierte, im Rahmen der Gebraucht-Omnibus-Messe auch 16 neue Setra Busse.

Nachhaltige Belebung des Exportgeschäftes

Erich Weinstock, Leiter des GWC, ist mit dem Ergebnis der diesjährigen IGOM sehr zufrieden: "Insgesamt konnten wir dieses Jahr wieder mehr Gäste aus ganz Europa begrüßen. Dies spiegelt sich in den Auslandsverkäufen wider, deren Anteil in diesem Jahr von 35 auf 40 Prozent gestiegen ist. Dieser Anstieg lässt auf eine nachhaltige Belebung des Exportgeschäftes hoffen. Auch das Inlandsgeschäft bewegt sich auf einem stabilen Niveau. Wir bedanken uns bei allen Kunden und Freunden der Setra Familie, die in so großer Zahl den Weg nach Neu-Ulm gefunden haben."

Neben dem breitgefächerten Angebot an Gebrauchtfahrzeugen informierten auch dieses Jahr wieder Mitarbeiter der Dienstleistungsmarke OMNIplus, des Setra Kompetenzteams, des Technischen Kundendienstes sowie Finanzierungsexperten die Besucher über ihre aktuellen Angebote.

Weitere Informationen und Bilder der IGOM 2011 mit den Nummern 11A8, 11A9 und 11A10 finden Sie im Internet unter www.media.daimler.com.

Kontakt

Daimler AG
Mercedesstraße 137
D-70327 Stuttgart

Bilder

Social Media