Musher für ein Wochenende

Husky-Wochenende am 22. und 23. Januar in der Mecklenburgischen Schweiz
Musher für ein Wochenende (lifePR) (Rostock, ) Auf die Schlitten, fertig, los! Zu einem Erlebniswochenende mit Schlittenhunden - Siberian Huskys - lädt der Broocker Hof in der Nähe von Demmin am 22. und 23. Januar ein. Dabei kommen die Besucher den Schlittenhunden ganz nah, können ihnen Streicheleinheiten geben und erfahren Wissenswertes über Rasse, Haltung und Umgang. Dem Kennenlernen folgt der praktische Teil. Je nach Wetterlage werden Schlitten oder Trainingswagen - ein Gefährt auf Rädern - erläutert und das Anlegen der Geschirre erklärt. Auf Wunsch können Besucher dann im Schlitten mitfahren oder dürfen auch selbst steuern. Dabei erleben sie auf einer Strecke von etwa zehn Kilometern den faszinierenden Laufwillen der Hunde. Im Anschluss werden die Tiere versorgt und die Materialien gereinigt, bevor die Musher - so werden die Schlittenhunde-Führer genannt - zusammen speisen. Der Tag klingt beim abendlichen Lagerfeuer bei Köstlichkeiten aus Lappland aus. Im Tipi oder im Broocker Hof können die Teilnehmer auch übernachten. Wer anschließend noch weiter aktiv sein möchte, kann zu einer winterlichen Kanutour auf der nahe gelegenen Tollense starten. Das Huskywochenende kostet 275,00 Euro inklusive Übernachtung und Vollverpflegung, der Huskytag ist für 145,00 Euro buchbar.

Über das Husky-Arrangement hinaus können bis Ende März auch individuelle Touren vereinbart werden.

Weitere Informationen: www.broocker-hof.de, www.mecklenburgische-schweiz.com

Kontakt

Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Platz der Freundschaft 1
D-18059 Rostock
Katrin Hackbarth
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tobias Woitendorf
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Bilder

Social Media