Biomöbel Genske zeigt Küchen-Lichtblicke und Naturtalente für 2011

Astreine Massivholzküchen mit innovativer Recylingoberfläche ECO by Cosentino®
Foto: ECO by Cosentino (lifePR) (Köln, ) Es glitzert und funkelt wie frisch gefallener Tiefschnee. Beim Drüberstreichen fühlt sich die glatte Oberfläche angenehm und wohl temperiert an. Johannes Genske zeigt in einer Sonderausstellung während der Möbelmesse vom 18. bis 23. Januar 2011 unter anderem eine Massivholzküche mit einer Arbeitsplatte mit dem bisher einzigartigen Recyclingmaterial ECO by Cosentino®, das zeigt, wie im Bereich Gestaltungs‐ und Baumaterialien innovative Konzepte realisiert werden können. Der neue Werkstoff trägt neben anderen Zertifikaten und Auszeichnungen das „Cradle to Cradle Certificate“. Die Zertifizierung beurkundet die Verwendung von umweltsicheren, gesunden und wieder verwertbaren Materialien, die in der Gegenwart und Zukunft der Architektur eine entscheidende Rolle spielen.
ECO by Cosentino® ist eine nachhaltige und umweltverträgliche Recyclingoberfläche. Mit der Einführung dieses ökologischen Materials setzt das spanische Familienunternehmen nicht nur neue Akzente für Architektur und Gestaltung, sondern schafft mit „Recycelte Oberflächen“ eine neue Produktkategorie. ECO by Cosentino® besteht zu 75 Prozent aus recycelten Materialien wie Porzellan, Glas, Spiegel oder verglaster Asche. Die übrigen 25 Prozent bestehen aus Natursteinresten und ökologischem Harz, dessen Zusammensetzung pflanzlichen Ursprungs ist. Da die Oberfläche ECO by Cosentino® einen guten Biegekoeffizienten aufweist, ist das Material gut formbar und leicht zu verarbeiten. Durch den Herstellungsprozess wird ein kompaktes und hartes Material erzielt, das eine hohe Stoß‐ und Kratzfestigkeit aufweist.
In den Ausstellungsräumen zeigt Genske eine breite Palette von trendgerechten Farben.
Aber nicht nur die für ECO by Cosentino® verwendeten Materialien sind umweltverträglich und nachhaltig, auch bei der Herstellung achtet Cosentino auf Umweltschutz und Nachhaltigkeit:
• Reduzierung der Emissionen in allen Produktionsphasen
• Reinigung von 99 Prozent der Emissionen der flüchtigen organischen Verbindungen
• Reduzierung des Wasserverbrauchs
• 94 Prozent der eingesetzten Materialien sind recycelt
• Keine Verwendung von Lösemitteln für die Reinigung der Maschinen nach dem Backprozess im Ofen
• Katalysierung aller Abfallprozesse
• Verwendung von fortschrittlichen Filtersystemen

Die Lebensdauer von ECO by Cosentino® entspricht der von Quarzoberflächen und übertrifft in dieser Hinsicht auch Materialien wie Granit und Marmor. Das Recyclingmaterial ist äußerst fleckenresistent, kratzfest und wärmeunempfindlich
Biomöbel Genske und ECO by Cosentino® wurden bereits mehrere Male für ihr Umwelt‐ und Nachhaltigkeitsbewusstsein ausgezeichnet.
Infos unter: www.genske.de

Terminvereinbarungen während der Messe bitte mit
Frau Gertrud Enders, 0163-3348517 oder unter ge@marketingflow.de vereinbaren.

Kontakt

Biomöbel Johannes Genske GmbH & Co. KG
Subbelrather Str. 24
D-50823 Köln
Johannes Genske
Geschäftsführer
Social Media