Fair Play-Mitglieder kommen unter das Dach der SPORT 2000

Die SPORT 2000 Firmenzentrale in Mainhausen (lifePR) (Mainhausen, ) Die Kooperation zwischen der Mainhausener Handelskooperation SPORT 2000 und dem Sportverbund der GARANT Gruppe, der Düsseldorfer Fair Play International Sports, schreitet voran. Zum 1. Januar 2011 begrüßten die Mainhausener 34 Fair Play-Mitglieder neu in ihren Reihen. Weitere Händler können hinzukommen. Die restlichen Fair Play-Mitglieder verbleiben im GARANT Verbund und genießen entsprechende Konditionsvorteile.

Geschäftsführer Andreas Rudolf äußert sich zufrieden: "Es freut uns, dass von Beginn an die Gespräche mit den Fairplay Kollegen so vertrauensvoll verliefen, dass wir zügig und ohne große Reibungsverluste die gemeinsame Zukunft angehen können. Wir freuen uns auf die neuen Partner und auf die Zusammenarbeit, die sicher für beide Seiten erfolgreich sein wird. Willkommen in Mainhausen!"

Im Rahmen der Integration der Düsseldorfer GARANT Gruppe in die ANWR GROUP bietet SPORT 2000 allen GARANT- und Fair Play-Mitgliedern mit einem relevanten Sport-Sortiment die Möglichkeit, durch eine SPORT 2000-Mitgliedschaft alle Vorteile und Leistungen einer modernen Verbundgruppe zu nutzen.

Schon im vergangenen Jahr konnten Fair Play-Mitglieder Leistungen der SPORT 2000 in Anspruch nehmen, wie Ordermessen, Exklusivmarke und Weiterbildung. Bereits im Rahmen der letztjährigen Sommermessen nutzten sehr viele Fair Play-Händler die Möglichkeit des Besuchs und der Ordermöglichkeit. Um auf das komplette Leistungsspektrum zurückgreifen zu können, müssen sie sich auch via Partnerschaftsvertrag der SPORT 2000 anschließen. Hier gelten die gleichen Bedingungen wie für andere Neumitglieder.

Kontakt

Sport 2000 Deutschland GmbH
Nord-West-Ring-Str. 11
D-63533 Mainhausen
Hans Allmendinger
Carina Kaiser
SPORT 2000 Deutschland GmbH
Unternehmenskommunikation

Bilder

Social Media