Fabian Mels gewinnt MINI Rookie Award bei Red Bull Crashed Ice in München. 23.000 Zuschauer beim Auftakt zur Weltmeisterschaft - die Gewinner stehen fest

MINI bei Red Bull Crashed Ice München 2011 (lifePR) (München, ) Die Sieger des Red Bull Crashed Ice (RBCI) in München stehen fest. Als schnellster Neuling beim Auftakt der Red Bull Crashed Ice Weltmeisterschaft holte Fabian Mels aus Rösrath bei Köln den MINI Rookie Award. Kyle Croxall konnte sich gegen alle Mitstreiter durchsetzen und bezwang den Ice Cross Downhill Parcours als Gesamtsieger. Der MINI Rookie Award zeichnet 2011 erstmalig den schnellsten Newcomer auf der RBCI Strecke aus. Insgesamt 64 Teilnehmer, davon 21 Rookies, kämpften um den Sieg. Mels ist glücklich: "Ich hätte heute Morgen nicht gedacht, dass ich soweit komme. Ich habe einfach meine Linie gefunden!"

"Es ist toll mitzuerleben, wie schnell sich die Rookies innerhalb von nur zwei Trainingstagen weiterentwickeln", freut sich Christian Papillon, Sportdirektor RBCI. Max Kalbfell, Leiter Markenkommunikation MINI Deutschland, überreichte den Award und fasst zusammen: "Mit dem MINI Rookie Award werden Mut, Schnelligkeit und der Wille zu Bestleistung ausgezeichnet. Eben genau das, was die Marke MINI ausmacht. Mels hat sich beeindruckend geschlagen." Neben einer eindrucksvollen Trophäe erhält Fabian Mels die Möglichkeit, in Zukunft schnelle Kurven nicht nur auf dem Eis, sondern auch im MINI auf der Straße zu nehmen. Letztjahres-Weltmeister Martin Niefnecker gratulierte Kyle Croxall zum Gesamtsieg der Münchner Etappe und freute sich mit MINI Rookie Award Gewinner Mels.

Der Automobilhersteller MINI unterstützt bereits zum zweiten Mal als offizieller Automobilpartner die Red Bull Crashed Ice Weltmeisterschaft und setzt die im letzten Jahr erfolgreich gestartete Partnerschaft mit dem österreichischen Energy-Drink-Hersteller Red Bull fort. Besonders wichtig ist MINI die Förderung von Nachwuchstalenten. Nach der heutigen Auftaktveranstaltung in München wird der MINI Rookie Award auch auf den weiteren drei Events der Red Bull Crashed Ice Weltmeisterschaft in Valkenburg, Niederlande (5. Februar), Moskau, Russland (26. Februar) und Quebec, Kanada (19. März) verliehen.

Kontakt

BMW AG
Petuelring 130
D-80788 München
Telefon: +49 (89) 382-0
Social Media