Konkurrenz fürs iPad - Das optimierte Android-Betriebssystem für Tablets

(lifePR) (Leipzig, ) Es wurde bereits viel kritisiert an den Android Tablets. Das bisherige Smartphone-Betriebssystem sei stark verbesserungswürdig, so der gemeinsame Tenor vieler Fachzeitschriften. Der Internetriese Google möchte dem ein Ende setzen und präsentiert Android 3.0, alias Honeycomb. Wie dieses den Markt erobern und Kritiker verstummen lassen soll, darüber informiert news.de.

Dem anhaltenden Sturm auf das iPad, ein Prachtbeispiel für Mobiles in Kombination mit modernster Technik ( http://www.news.de/... ), soll nun Andoid 3.0 Einhalt gebieten. Das optimierte Betriebssystem, das speziell für Tablets entwickelt wurde, ist bereits auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas vorgestellt worden. Obwohl der Name Honeycomb, also Honigwabe, weniger verheißungsvoll als die Smartphone-Konkurrenz Eclair, Froyo oder Gingerbread klingt, soll es mit Können und technischen Feinheiten punkten.

Viele Details sind nach wie vor streng geheim. Doch laut Branchenkennern werden bei diesem System sogenannte Widgets, dynamische Fenstersysteme, stärker in den Vordergrund gerückt. Zudem soll Android 3.0 für größere Displays der Tablets angelegt sein. Ein weiterer Vorteil ist der stark verbesserte Browser. Dieser ermöglicht, dass mehrere Tabs innerhalb eines Fensters verwaltet werden können.

Die Frage, ab wann Android 3.0 im Handel erhältlich ist, muss derzeit noch unbeantwortet bleiben. Es soll lediglich dieses Jahr auf den Markt kommen, mehr wurde noch nicht verraten. Jedoch haben bereits einige Hersteller angekündigt, das neue Betriebssystem nutzen zu wollen.

Wirklich entscheidend für den Erfolg der Android-Tablets dürfte aber die Auswahl an Apps und Medien sein. Sollte diese den Kunden nicht zufrieden stellen, beziehungsweise nicht mit den Angeboten von Apple mithalten können, wird es schwierig werden, sich auf dem Markt zu behaupten.

Weitere Informationen: http://www.news.de/...

Kontakt

Unister Holding GmbH
Barfußgäßchen 11
D-04109 Leipzig
Lisa Neumann
news.de GmbH
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Social Media