Bayerischer Brauerbund stellt die Jury und die Preise zur Bierkönigin-Wahl vor

Jetzt bewerben!
(lifePR) (München, ) Noch bis 11.Februar läuft die Bewerbungsfrist für Kandidatinnen zur Wahl der 2. Bayerischen Bierkönigin. Mit dem Slogan "Wills Du Bayerns Königin werden?" sucht der Bayerische Brauerbund e.V. gerade eine Nachfolgerin für die 1. Bayerische Bierkönigin, Franziska Sirtl, die zusammen mit Brauerpräsident Michael Weiß das Bayerische Bier und die bayerische Bierkultur seit November 2009 im In- und Ausland vertritt.

Eine hochkarätige Jury wird die Unterlagen aller Bewerberinnen aus-werten und 35 Kandidatinnen zum Casting ins GOP Varieté-Theater nach München einladen. Die Jury setzt sich aus verschiedenen Be-reichen zusammen: Lola Paltinger, Modedesignerin für Dirndl und Tracht, Sepp Krätz, Münchner Wirtelegende für die Gastronomie, Florian Poetsch von der Flughafen München GmbH für den Touris-mus und Moderatorin Karin Schubert als Vertreterin der Medien. Die Brauer vertritt in der Jury Präsident Michael Weiß. Über die eigens für die Wahl der Bayerischen Bierkönigin eingerichtete Website wird es nach dem Casting ein Online-Voting für die Finalistinnen geben. Schließlich haben auch die geladenen Gäste der Galaveranstaltung zur Inthronisierung der Bayerischen Bierkönigin am 14. April 2011 im Münchner Künstlerhaus eine Saalstimme.

Interessentinnen für das schöne und erlebnisreiche Amt können sich einen Bewerbungsvordruck von der Internetseite www.bayerische-bierkönigin.de herunterladen. Auf der Website sind auch die attrakti-ven Preise für die neue Königin aufgelistet. Neben den Reisen zur Repräsentation der bayerischen Brauwirtschaft und des Bayerischen Bieres gibt es ein maßgeschneidertes Dirndl von Lola Paltinger, ein i-Phone4 mit Flatrate, einen Wiesn-Tisch im Hippodrom, kostenlosen Strom für die gesamte Amtszeit, Königinnenhaustrunk aus unter-schiedlichen bayerischen Brauereien, Wellness-Aufenthalte, ein Me-dientraining, die Ausbildung zur Bierbotschafterin und ein professio-nelles Fotoshooting. Die von Goldschmiedemeisterin Esther Gerzer gefertigten Insignien müssen jedoch an die Nachfolgerin weitergege-ben werden. Als Repräsentantin des bayerischen Nationalgetränks erwartet die Siegerin eine unvergessliche und interessante Amtszeit.

Kontakt

Bayerischer Brauerbund e.V.
Oskar-von-Miller-Ring 1
D-80333 München
BAYERISCHER BRAUERBUND e.V.
Social Media