Auf den Spuren von Staufern und Mönchen

spannende Entdeckungsreise ins Trifelsland
(lifePR) (Landau in der Pfalz, ) Eine spannende Entdeckungsreise führt auf den Spuren von Staufern und Mönchen ins Trifelsland. Wer sich besonders für die Geschichte der Staufer interessiert wird bei einer Spurensuche im Trifelsland sicher fündig. Für die Staufer war die Region rund um die Reichsburg Trifels von großer strategischer Bedeutung. Auf dem Trifels wurden die Reichskleinodien aufbewahrt. Außerdem diente die Burg als Staatsgefängnis, was der englische König Richard Löwenherz am eigenen Leib erfahren musste. Auf den Schlossäckern unterhalb der Burg sammelten sich die Kreuzritter zu einem der Kreuzzüge Richtung Jerusalem. Heute kann man ganz ungefährlich, aber nicht weniger spannend auf den Spuren der Staufer im Trifelsland wandeln.

Die Burg Trifels lockt mit der Ausstellung "Macht und Mythos". Natürlich werden während der Saison 2011 regelmäßig Führungen angeboten, auf der Reichsfeste und in der Stadt Annweiler. Eine besondere Veranstaltung ist die Schauspielführung "Die Befreiung des Richard Löwenherz". Die spannende Führung auf der Burg Trifels nimmt die Zuschauer mit ins Mittelalter. Und wer wollte nicht schon immer einmal den englischen König persönlich kennen lernen? Für Burgenfans gibt es zusätzlich eigene Führungen über die Ruinen Anebos und Scharfenberg zu Füßen des Trifels.

Speziell für Gruppen sind verschiedene Touren im Angebot: Bei der Barbarossa-Tour kommen auch Wanderfreunde auf ihre Kosten und lernen neben der herrlichen Landschaft auf dem Premiumweg Annweilerer Burgenweg auch die Geschichte der Stadt Annweiler und der Burg Trifels näher kennen. Bei der Theaterwanderung "Auf den Spuren der Mönche", auch für Gruppen, wird die Geschichte der Zisterziensermönche im Trifelsland wieder lebendig. Dieses außergewöhnliche Tagesprogramm mit Vesper, Mittagessen, schauspielerischer Unterhaltung und einem Abschluss mit "Pauken und Trompeten" im Kaisersaal der Reichsburg Trifels ist ein ideales Tagesprogramm, das Trifelsland und seine Vergangenheit auf besondere Art und Weise kennenzulernen.

Ob Tagesausflug, Schnupperwochenende oder Erlebniswoche, die Vergangenheit wird hier an vielen Stellen lebendig. Dabei können zahlreiche Erlebnisbausteine nach Lust und Laune kombiniert werden.

Weitere Informationen im Büro für Tourismus Annweiler, Meßplatz 1, 76855 Annweiler, Tel 06346/2200, Fax 06346/7917, e-Mail info@trifelsland.de und im Internet unter www.trifelsland.de.

Kontakt

Südliche Weinstrasse e.V.
An der Kreuzmühle 2
D-76829 Landau in der Pfalz
Anita Ballweber
Zentrale für Tourismus
Social Media