Komfort für Ansprüche in jeder Höhe

Hansgrohe räumt am Waschplatz auf: Armaturenvielfalt für die individuelle ComfortZone - neue Linie Hansgrohe Metris
Händewaschen, Rasieren, Gesichtspflege, Befüllen von Gefäßen bis hin zum Haarewaschen: Ganz gleich, für welche Art von Waschtisch die Entscheidung fällt, oder wie der Waschplatz genutzt werden soll: Aus der Palette der unterschiedlichen Höhen findet sich bei den neuen Armaturen der Linie Metris von Hansgrohe immer die passende Armatur (lifePR) (Schiltach, ) Hohe Ansprüche sollte man an den Ort stellen, an dem man täglich mit Wasser in Berührung kommt. Händewaschen, Rasieren, Gesichtspflege, Befüllen von Gefäßen bis hin zum Haarewaschen: Den Waschplatz nutzen wir ganz unterschiedlich und ganz individuell. Stimmt dabei der Komfort, stimmt auch das Wohlbefinden im Bad. Mit der Erweiterung seines Armaturenprogramms trägt der Armaturen- und Brausenspezialist Hansgrohe (www.hansgrohe.com) den unterschiedlichen Bedürfnissen am Waschtisch Rechnung.

"Für den individuell nutzbaren Bereich am Waschplatz eröffnen wir mit der Hansgrohe ComfortZone mehr Raum für mehr Komfort. Die Armatur wächst förmlich mit den Bedürfnissen", so Hansgrohe Produktmanager Axel Meißner. Mit zahlreichen Lösungen wartet daher die neue Armaturenlinie Metris auf: Je nach Größe, Tiefe und Art der Keramik, sei es etwa bei Waschschüsseln oder bei in den Tisch eingelassenen Waschbecken, und je nach Nutzungsgewohnheit lassen sich fünf Mischer mit ComfortZone 100 bis 260 am Waschplatz kombinieren.

Das Design der neuen Metris-Linie entstand im renommierten Designbüro Phoenix Design (Stuttgart, Tokio). Basiselemente aller Metris Mischer sind der konisch zulaufende, schlanke Armaturenkörper, präzise Kanten und sanfte Rundungen, die in einen rechteckigen Auslauf münden. Der flächig gestaltete Armaturengriff und der flächige Auslauf spiegeln dezenten Luxus und Charakter wider. Mit dem nach oben offenen Schwung lädt der Griff zum Bedienen ein. Dank bewährter Keramikkartusche können Wassertemperatur und -menge gezielt und leichtgängig eingestellt werden. Alle Metris Waschtisch-Armaturenmodelle sind mit der Hansgrohe EcoSmart-Technologie ausgestattet. Ein im Auslauf integrierter Luftsprudler sorgt für einen konstant sparsamen Wasserdurchfluss von etwa fünf Litern pro Minute und reichert das Wasser mit Luft an für einen angenehm weichen, fülligen Strahl.

Komfort auf jedem Level und in jeder Form

Großen Komfort auf kleinem Raum bietet die Metris 100 Armatur, die sich dank ihrer dezenten Optik besonders für kleine Waschbecken im Gästebad eignet. Neben dem klassisch dimensionierten Mischer mit ComfortZone 110 lassen die Metris 200 und 260 Armaturen genügend Freiraum, um Gießkannen oder hohe Vasen zu befüllen oder die Haare zu waschen. Flexibel wird der Komfort mit der neuen Metris 230 Armatur mit seitlich angebrachtem Griff und multifunktionalem Schwenkauslauf, der vor und nach dem Befüllen oder Haarewaschen einfach zur Seite gedreht werden kann. Anecken oder Anstoßen sind damit praktisch ausgeschlossen. Dank einer großen Sortimentstiefe hält das neue Metris Armaturenprogramm für jede Wasserquelle im Bad mit Bidet-, Wannen- oder Brausenmischer die passende Lösung bereit. Auch die Palette der bereits bestehenden erfolgreichen Hansgrohe Armaturenlinien Talis und Focus wurde erweitert. So eröffnet sich noch mehr Auswahl auch in den attraktiven Preis-, Leistungsbereichen für individuell passende Komfortlösungen in jeder Höhe, in jeder Form, in jedem Preissegment und zu jedem Bad passend.

Kontakt

Hansgrohe Deutschland Vertriebs GmbH
Auestrasse 5-9
D-77761 Schiltach
Beatrix Pfundstein
Hansgrohe AG
Public Relations
Franziska Moschke
Hansgrohe AG
Pressestelle
Dr. Carsten Tessmer
Public Relations
Pressestelle

Bilder

Social Media