AURUM Elektronik

Verstärker und CD-Player Kombination (A3/C3) (lifePR) (Hannover, ) Vor über einem Jahr beschlossen die quadral-Gesellschafter Jürgen Brinkmann und Edmond Semmelhaack den Entwicklungsauftrag für eine High-End-Elektronik made in Germany zu erteilen.

Als Partner gewannen sie den bekannten Entwicklungsingenieur Stephan Rath und den Dipl.-Designer Hartmut Meyer.

Entstehen sollten Verstärker und CD-Player, die sich durch exzellente Klangeigenschaften und außergewöhnliches Design auszeichnen, wobei beste Materialien zum Einsatz kommen.

Auf der High-End-Messe in München werden die ersten in Deutschland produzierten High-End-Komponenten vorgestellt:

2 Vollverstärker-Modelle und
2 CD-Player

Alle AURUM-Komponenten verfügen über ein breitbandiges Netzfilter, denn symmetrische Störungen, die sich in jedem Stromnetz befinden und asymmetrische Störungen, die über das Gehäuse oder die Masse des Gerätes negativen Einfluß auf das Klangverhalten eines Verstärkers haben, werden durch ein, dem Netzteil vorgestelltes breitbandiges Netzfilter ausgelöscht, um höchsten Musikgenuss zu gewährleisten. Ein weiterer spezieller Filter verhindert störendes Brummen des Ringkerntrafos.

Das markanteste Detail des neuen AURUM-Designs ist die, in die Frontplatte eingelassene, verchromte Lisene, die das AURUM-Logo trägt.
Bei der Formgebung der wertvollen, schwarzlackierten Seitenwangen in Piano- Finish standen die AURUM-HiFi-Lautsprecher Pate.
So verfügen die Elektronikgeräte über einen Familiencharakter und lassen sich aufgrund ihrer edlen Oberfläche ideal in anspruchsvolle Wohnambiente integrieren.

Alternativ gibt es die Geräte auch mit Echtholzfurnier in Eiche natur und Eiche choco.

Unverbindliche Preisempfehlung:

AURUM A5 2850,00 €
AURUM A3 2000,00 €
AURUM C5 2400,00 €
AURUM C3 1800,00 €
AURUM Fernbedienung 200,00 €

Kontakt

quadral GmbH u. Co. KG
Am Herrenhäuser Bahnhof 26-28
D-30419 Hannover
Björn Semmelhaack
quadral GmbH & Co. KG

Bilder

Social Media