Von Porsche bis Ferrari

Auto Europe vermietet Luxusautos ab 200 Euro bis 2.000 Euro am Tag
Maserati (lifePR) (München, ) Was kostet die Welt oder zumindest ein Luxusauto auf Zeit? Einmal mit einem Ferrari über die Autobahn sprinten oder beim Wochenendtrip stilsicher im im Bentley beim 5-Sterne-Hotel vorfahren: Auto Europe macht den Traum vom schnellen Flitzer oder der glamourösen Limousine wahr. Hoch im Kurs stehen Porsche Boxter ab bereits 260 Euro/Tag. Höchstpreise erzielen Ferraris mit rund 2.000 Euro/Tag in Italien. Verfügbar sind die sogenannten Prestige Cars in Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien, Großbritannien und der Schweiz über www.autoeurope.de.

Nicht nur ein Auto sondern ein Lebensgefühl

Viele PS, Luxusausstattung mit Ledersitzen und ein großer Name am Spoiler: Allein die Namen Porsche, Maserati, Ferrari oder Lamborghini lassen den Fahrer unvergleichlichen Luxus und Fahrgefühl verspüren. Prestige Cars können bei Auto Europe auch tageweise gemietet und so auch für besondere Anlässe wie Hochzeiten genutzt werden. Passend zum Wochenendtrip in eine toskanische Villa lässt sich ein schnittiger Italiener anmieten - eine vollkommene Italienreise. Weitere Preisbeispiele für Deutschland: Porsche Panamera ab 590 Euro/Tag, 1.640 Euro/Tag für einen Lamborghini Gallardo Spyder oder 2.574 Euro für einen Maserati Quattroporte für drei Tage.

Autos mit dem gewissen Etwas weltweit

Auch hier steht das Fahrgefühl im Vordergrund: Auf www.autoeurope.de stehen hochwertige Fahrzeug-modelle von Mercedes, BMW oder Audi und Cabrios diverser Marken zur Auswahl. Ein BMW X1 kostet für drei Tage im Mai ab 304 Euro, ein Mercedes E-Klasse ab 449 Euro (Preise ab Deutschland). Diese Marken können weltweit gebucht werden.

Bildmaterial steht unter www.comeo.de/autoeurope.de zum Download zur Verfügung. Das Copyright liegt entweder bei dem in der Bildunterschrift genannten Fotografen oder bei Auto Europe. Der Abdruck ist honorarfrei.

Kontakt

Auto Europe Deutschland GmbH
Landsberger Str. 155
D-80687 München
Sabine Schmidberger
COMEO Public Relations
Barbara Holzner
Auto Europe Deutschland GmbH

Bilder

Social Media