Samsung Galaxy Gio im Test: Android-Schnäppchen

Logo (lifePR) (Bonn, ) Aus der Kategorie "Gut und günstig" stellt sich in dieser Woche das Galaxy Gio in der handytarife.de-Redaktion vor. Das Smartphone setzt auf das Gratis-Betriebssystem Android. Ein 800-MHz-Prozessor sorgt für genügend Geschwindigkeit. Zudem fehlen weder ein A-GPS-Empfänger noch eine 3,2 Megapixel Kamera.

Das Handy verfügt auch über einen brauchbaren Musicplayer und ist im Internet via WLAN, HSDPA oder EDGE zügig unterwegs. "Das Gio wurde zunächst mit einiger Skepsis von uns in Empfang genommen, entpuppte sich aber als ideales Smartphone für das kleine Budget", so Markus Tillmann, Hardware-Experte bei www.handytarife.de.

Natürlich müssen auch einige wenige Abstriche gemacht werden. So besteht das Gio-Gehäuse weitestgehend aus Kunststoff. "Billig wirkt das Handy aber auf keinen Fall", so der für den aktuellen Testbericht (http://www.handytarife.de/...) zuständige Redakteur Tillmann. Zudem muss die 3,2 Megapixel Kamera ohne Blitz auskommen, was den Foto-Spaß ein wenig trübt. Alles in allem aber überzeugte das Samsung Galaxy Gio im Test von handytarife.de

Hier geht es zum Gio-Testbericht von handytarife.de: http://www.handytarife.de/...

Kontakt

Bo-Mobile GmbH
Matthias-Grünewald-Str. 1-3
D-53175 Bonn
Jörn Wolter
Bo-Mobile GmbH
Leiter Kommunikation & PR

Bilder

Social Media