Eurovision Song Contest 2011 - die Heimat der Konkurrenten

Irland (lifePR) (Bottighofen, ) Am Samstag wird es ernst: Lena Meyer-Landrut muss ihren Titel beim Eurovision Song Contest in Düsseldorf verteidigen. Mit "Taken By A Stranger" will sie das "Wunder von Oslo" wiederholen. Eins steht fest: Leicht wird es nicht, denn auch die Konkurrenz schläft nicht. Das Reiseportal HolidayCheck stellt die Heimatländer der zehn härtesten Konkurrenten vor:

Irland

Historische Sehenswürdigkeiten, unzählige Parks und Folk-Music-Klänge an jeder Ecke - das alles ist Dublin. Die Hauptstadt der irischen Republik überzeugt durch Großstadtflair, kombiniert mit uriger Gemütlichkeit. Für Naturliebhaber lohnt sich ein Ausflug in den Killarney National Park - die Seelandschaft zählt zu den UNESCO Biosphärenreservaten.

Dänemark Wilde Nordseestrände oder sanfte Ostseebuchten - Dänemark hat beides. Die schönsten Strände, riesige Wälder und große Seen findet man in der Region Nordseeland. Ein Besuch in der Hauptstadt Kopenhagen darf auf keinen Fall fehlen - die junge Stadt blickt auf eine historische Vergangenheit zurück und ist eine pulsierende Metropole in Nordeuropa.

Estland

Der kleine Staat an der Ostsee hat zwei Gesichter - fortschrittlich geprägt und ursprünglich schön. Wer in Estland Urlaub macht, erlebt unberührte Wälder, See- und Moorlandschaften. Großstadtflair gibt es in der kulturellen Metropole des Baltikums Talinn - Europäische Kulturhauptstadt 2011. Zahlreiche Bauwerke, Museen und Gedenkstätten festigen den Status einer traditionsbewussten und gleichzeitig modernen europäischen Hauptstadt.

Weißrussland

Lange Zeit galt Weißrussland als absolutes Tabu-Reise-Land, zu nah war die Atom-Katastrophe von Tschernobyl. Heute kann man den Norden des Landes bedenkenlos bereisen. Hier gibt es wunderschöne Wälder, kleine Flüsse und viele Nationalparks. Wer auf Fünf Sterne Hotels verzichten kann, findet in Weißrussland eine einmalige Gelegenheit für jede Form des Öko- und Abenteuertourismus.

Lettland

Die Jugendstilmetropole Riga gilt als Geheimtipp für einen Städtetrip. Backsteinkirchen, alte Holzbauten und weitläufige Parkanlagen umringen die Altstadt der historischen Hansestadt, die zum UNESCO Weltkulturerbe zählt. Wer ins kühle Nass der Ostsee springen will, kann das im 30 Kilometer entfernten Badeort Jurmala, der für seine Bäderarchitektur und Villen im 20er Jahre Stil bekannt ist.

Rumänien

Die Schwarzmeerküste lockt Urlauber jedes Jahr mit über 82 Kilometern Strand- und Badevergnügen. Das Land ist aber auch bekannt für seine vielen Kurorte - knapp ein Drittel aller europäischen Thermal- und Mineralwasser-Quellen werden Rumänien zugeschrieben. Wer gern klettert, kann dieses in den felsigen Südkarparten: Der 2544 Meter hohe Berg Moldoveanu eignet sich ideal zum Bergsteigen.

Schweden

Das skandinavische Land ist ein Traumziel zum Wandern, Trekking oder Kanufahren - von der ungezähmten Wildnis im hohen Norden bis zu den märchenhaften Wäldern im Süden. In Lappland kann man ein einzigartiges Phänomen beobachten: Das Polarlicht. Der Winter ist die beste Jahreszeit, um das geheimnisvolle Licht zu erleben, da es am schwarzen Nachthimmel erst in voller Pracht sichtbar wird.

Israel

Von den verschneiten Gipfeln des Hermon-Gebirges in die judaische Wüste und weiter zum Toten Meer - das alles in ein paar Stunden. Die Vielfalt Israels ist beeindruckend. Ein Zwischenstopp in Jerusalem ist ein absolutes Muss. Hier liegen moderne und altertümliche Stadtviertel direkt nebeneinander. Das Wahrzeichen der Stadt ist der Tempelberg, einer der umstrittensten heiligen Orte der Welt.

Slowenien

Hier treffen die Alpen auf das Mittelmeer. Fast 50 Kilometer Adria-Küste mit malerischen Mittelmeerstädtchen und idyllischen Stränden bieten Urlaub fernab vom Massentourismus. Spannende Abwechslung bietet ein Ausflug nach Ljubljana. Die Hauptstadt hat alles, was moderne Städte bieten, ohne die freundliche und entspannte Atmosphäre eines kleinen Ortes zu verlieren.

Griechenland

Schneeweiße Strände, türkisblaues Wasser und traumhaftes Wetter - Griechenland ist eines der beliebtesten Reiseziele für den Sommerurlaub. Hier fühlen sich aber nicht nur Strandurlauber wohl, das Land an der Ägäis ist auch Heimat der Götter, Helden und Geburtsland der Olympischen Spiele. Kulturinteressierte erwarten unzählige antike Tempel, Ausgrabungsstätten und Relikte der spannenden griechischen Vergangenheit.

Kontakt

HolidayCheck AG
Bahnweg 8
CH-8598 Bottighofen
Social Media