Hotelbäder für alle Jahreszeiten

Axor Citterio im Four Seasons in der Londoner Park Lane
Verbindet britische Raffinesse und zeitlose Eleganz: Das neue Fünf-Sterne-Hotel Four Seasons in der Londoner Park Lane zählt zu den Highlights der Britischen Hotelszene. Bei der Ausstattung der Bäder entschieden sich die Planer für die Badkollektion Axor Citterio von Axor, der Designermarke der Hansgrohe AG (Design: Antonio Citterio). Die Armaturen mit den markanten Kreuzgriffen und den brillanten Oberflächen fügen sich harmonisch in das hochwertige Badambiente des Luxushotels ein (lifePR) (Esher/Schiltach, ) Höchste Qualitätsstandards in Verbindung mit perfektem Design: Dafür steht die Badkollektion Axor Citterio von Axor (www.axor-design.com), der Designermarke der Hansgrohe AG. Nicht von ungefähr entschieden sich die Planer des Four Seasons Hotel in Londons exklusiver Park Lane für die Armaturen der Gemeinschaftsarbeit von Axor und dem italienischen Designer und Architekten Antonio Citterio. Das neue Fünf-Sterne-Hotel, beheimatet in einem komplett renovierten elf Stockwerke hohen Gebäude, bietet 192 Luxuszimmer - davon 45 Ein-, Zwei- und Dreibett-Suiten - mit einer fantastischen Aussicht über die Dächer des beliebten Mayfair-Viertels und die grüne Lunge der Stadt, den Hyde Park.

Raffinesse und Eleganz - bis ins Bad

Das Design der Hotelinneneinrichtung schafft ein klassisch-zeitgenössisches Ambiente indem es eklektische britische Raffinesse mit einem geschmeidigen modernen Stil kombiniert. Die Zimmer sind mit Walnussholz oder Ahorn getäfelt und haben klassische Tartan-Vorhänge, um den Räumen eine warme, einladende Atmosphäre zu verleihen. Die technische Ausstattung - ein 42 Zoll LCD Fernseher, Kabel- und kabellose Internetanschlüsse sowie ein personalisiertes System für die Regelung der Licht- und Temperaturverhältnisse - beweist modernste Funktionalität.

Mit Liebe zum Detail sind die Bäder mit erlesenem Marmor und gebürstetem Stahl ausgestattet. Schränke aus Walnussholz mit Marmor und Kosmetikspiegel mit integrierten Fernsehern unterstreichen das elegante und luxuriöse Badambiente. Geradezu perfekt fügen sich die Produkte der Badkollektion Axor Citterio ein, eine Gemeinschaftsarbeit von Axor und dem italienischen Designer und Architekten Antonio Citterio. Die über 70 Produkte umfassende Kollektion zeichnet sich durch ihre klare geometrische Formensprache und ihre brillanten Oberflächen aus. Die Kombination von definierten Kanten und runden Formen verleihen den Armaturen ihr spannendes und einprägsames Design, das sich mühelos sowohl in moderne als auch klassische Ambiente einfügt und Luxus als Ausdruck von Qualität, Handwerkskunst, Erfahrung und Wertigkeit vermittelt.

Intuitive Bedienung, Wassererlebnis und Ressourcenschonung

Bei der Ausstattung der Waschtische haben sich die Planer für die Drei-Loch Waschtischarmatur, bestehend aus einem fixen Auslauf und je einem separaten Heiß- und Kaltwasserventil, entschieden. Der markante Kreuzgriff liegt gut in der Hand und ist leicht und intuitiv zu bedienen.

Mithilfe der Hansgrohe EcoSmart-Technologie ist der Wasserdurchfluss des Waschtischmischers auf rund fünf Liter pro Minute reduziert ? und das bei gleich bleibendem Komfort im Vergleich zu herkömmlichen Mischern mit durchschnittlich rund 14 Litern pro Minute (bei einem Druck von drei Bar). In den Duschen kommen die Gäste in den Genuss eines ganz besonderen Wassererlebnisses dank der Tellerkopf- und Handbrausen der Reihe Hansgrohe Raindance AIR. Die Hansgrohe AirPower-Technologie im Innern der großzügig dimensionierten Brausen reichert das Wasser mit Luft an und sorgt damit für volle, satte Tropfen und einen Wasserstrahl, der sich erfrischend und natürlich wie ein Sommerregen anfühlt.

Neuer Hotspot in Londons City

Teil der Hotelanlage ist auch das "Amaranto" - ein neuer Hotspot in Londons City bestehend aus einem Restaurant, einer Bar und Lounge für kulinarische Genüsse und Cocktails sowie einem Spa, der als schillerndste urbane Spa-Einrichtung in ganz Großbritannien gilt. Mit seinen Glaswänden und seiner Lage im 10. Stock des Gebäudes bietet dieser beeindruckende Wellnessbereich einen luxuriösen Rückzugsort auf dem Dach - inklusive einem fantastischen 360 Grad-Rundblick.

"Es war ein Privileg in den Bauprozess dieses großartigen neuen Hotels involviert zu sein", berichtet Contract Manager Ben Reed, verantwortlich für dieses Bauprojekt. "Wir haben von Anfang bis zum Ende eng mit den Designern des Kunden, Reardon Smith Architects, zusammengearbeitet, um ihre Vorstellungen vom Design zu erfüllen. Mit Hansgrohe haben wir einen Partner gefunden, der uns dabei unterstützt hat und in der Lage war, den von Fours Seasons geforderten Standards im Badezimmerbereich exakt zu entsprechen. Das Resultat sind Luxusbadezimmer in höchster Qualität. Dieses Hotel ist mit ziemlicher Sicherheit eines der aufregendsten neuen Fünfsternhotels, die dieses Jahr in London eröffnet wurden."

Axor, die Designermarke der Hansgrohe AG, steht für "Designer Visions for Your Bathroom". Ausgewählte Designer, Architekten und Innenarchitekten entwickeln mit Axor ihre Vision vom Lebensraum Bad. Die Axor Kollektionen bieten viele unterschiedliche, nachhaltige Lösungen für die Realisierung des individuellen Badraums auf höchstem ästhetischem und technischem Niveau. Philippe Starck, Antonio Citterio, Jean-Marie Massaud, Patricia Urquiola sowie Ronan und Erwan Bouroullec haben bisher Axor Kollektionen entwickelt. Diese alle machen das Leben in und mit dem Bad ein wenig schöner. Leiter der Marke Axor ist Philippe Grohe.

Kontakt

Hansgrohe Deutschland Vertriebs GmbH
Auestrasse 5-9
D-77761 Schiltach
Dr. Carsten Tessmer
Public Relations
Pressestelle
Beatrix Pfundstein
Hansgrohe AG
Public Relations

Bilder

Social Media