Der 28. Deutsche Heilpraktikertag und die den Kongress begleitende Industriemesse CAM sind auch in diesem Jahr in Düsseldorf wieder erfolgreich

Insgesamt 2768 Besucher fanden trotz des ersten sonnenverwöhnten Wochenendes den Weg in das Düsseldorfer Messe- und Kongressgelände
(lifePR) (Düsseldorf, ) Neben dem Heilpraktikertag standen zeitgleich der 5. Deutsche Ärzte-Kongress für komplementäre und integrative Medizin (CIM-Kongress), der 10. Deutsche Präventologen Kongress sowie der FAKOM-Kongress auf dem Kalender.

Insgesamt über 100 Referenten machten so die Gesamtveranstaltung zur größten berufsübergreifenden Kongressmesse in Deutschland. Und die Besucherbefragung hat diese herausragende Stellung eindrucksvoll untermauert. Immerhin hatten 91% der befragten Besucher einen sehr guten bzw. guten Eindruck von der Veranstaltung und 81 % fühlten sich ausreichend informiert. Nahezu alle Besucher waren mit dem April-Termin einverstanden (99%). Es zeigte sich sogar, dass der Anteil der Besucher mit eigener Praxis leicht gegenüber dem letzten Jahr gestiegen ist, nämlich von 73% auf 76 %. Und auf die Frage "Sehen wir Sie auch 2012 wieder in Düsseldorf" haben gut Zweidrittel (78%) der Besucher mit "ja" geantwortet. Auch das zeigt, der Heilpraktikertag und die CAM sind fester Bestandteil im Kalender der wichtigen Termine.

Neben der Besucherbefragung hat der Organisator, die Messegesellschaft MCO in Düsseldorf, auch die Aussteller bezüglich der Messeergebnisse befragt. Auch hier sprechen die Zahlen eine eindeutig positive Sprache. Insgesamt haben sich in diesem Jahr 164 Firmen (Stand 15. April) an dieser Befragung beteiligt, das sind deutlich mehr als in den vergangenen zwei Jahren (2010: 86 Aussteller, 2009: 74 Aussteller). Wahrscheinlich haben sich in diesem Jahr deshalb so viele Aussteller an dieser Umfrage beteiligt, weil es für die ausstellenden Firmen insbesondere um die für sie wichtige Frage ging, ob die Messe zukünftig wie bisher 1,5 Tage oder kürzer sein soll. Die Aussteller haben diese Frage jetzt demokratisch entschieden. Der Deutsche Heilpraktikertag und die begleitende CAM-Messe werden ab sofort nur noch einen Tag dauern. 2012 wird dies am 21. April sein. Nach Vorlage der Ergebnisse der Ausstellerbefragung haben sich die Trägerverbände dem Votum der Aussteller angeschlossen Diese Entscheidung ist allen Beteiligten nicht ganz einfach gefallen, zumal damit auch - bei aller positiven Unterstützung durch die Aussteller - immer ein gewisses Risiko verbunden ist. Vor diesem Hintergrund hat die MCO auch genau untersucht, wie die langjährigen und die Aussteller mit größeren Ständen abgestimmt haben. Ohne deren mehrheitliche Zustimmung wäre die Entscheidung sicherlich schwerer gefallen. Hierzu Torsten Fuhrberg, Geschäftsführer der MCO: "Ein Wir machen weiter wie bisher kommt für uns nicht in Frage, wenn die Mehrheit einen anderen Weg wünscht. Als Veranstalter können wir nur dann erfolgreich sein, wenn wir das Ohr ganz dicht am Markt haben. Und der Markt will offensichtlich wieder einmal eine Zäsur." Auch Ulrich Sümper, Präsident des BDH, der sich eigentlich lieber einen Kongress von Freitag bis Samstag gewünscht hätte, meint: "Wir akzeptieren diese Entscheidung. Sonntag scheint offensichtlich für Aussteller und Besucher nur noch schwer vermittelbar zu sein."

Eine Zäsur ganz anderer Art gab es in Düsseldorf auch schon vor nicht allzu langer Zeit. Auf Wunsch der Aussteller wurden zeitgleich zur Messe auch die Ärzte für Naturheilverfahren eingeladen, ihre eigenen Kongressveranstaltungen in Düsseldorf zu organisieren. Für viele Aussteller war dies aus messeökomischen Gründen eine sehr kluge Entscheidung. Dennoch war diese Entscheidung sowohl bei den Ärzten als auch bei den Heilpraktikern nicht unumstritten. Auch hier mussten einige Hürden genommen werden. Am Schluss siegte die Vernunft. Heute gehören alle diese Berührungsängste der Vergangenheit an. Obwohl für ein Drittel der Aussteller die Hinzunahme von Ärzte-Kongressen keine Bedeutung hat, sieht die deutliche Mehrheit der Aussteller (51 %) diese Erweiterung um den Ärztekongress nach wie vor positiv. Die MCO wird deshalb dieses Konzept einer Bündelung von Veranstaltungen für Ärzte und Heilpraktiker in Düsseldorf auch fortsetzen. 86% der befragten Aussteller haben in der Befragung auch geäußert, dass Ihnen auf der Messe keine Themenbereiche fehlen. Auch in diesem Ergebnis sieht die Messegesellschaft sich darin bestätigt, dass die Messe ein klares Profil und deshalb auch für Aussteller und Besucher gleichermaßen attraktiv ist. Last but not least ist auch die MCO selbst bei der Ausstellerbefragung gut weggekommen. Von fast allen Ausstellern wurde die Organisationsleistung der MCO als sehr gut bzw. gut beurteilt und so waren denn auch nur 4 % der Austeller mit ihrer Platzierung unzufrieden. Bei noch so guten Noten, gibt es also immer noch Besserungsbedarf.

Veranstalter:
MCO GmbH
Elisabethstraße 14
40217 Düsseldorf
Tel.: +49 (211) 38600-0
Fax: +49 (211) 38600-60
Email: info@mco-online.com
URL: www.mco-online.com
www.cam-expo.eu
www.heilpraktikertag.de
www.cim-kongress.de
www.fakom-kongress.de

Kontakt

MCO Marketing Communication Organisation GmbH
Elisabethstraße 14
D-40217 Düsseldorf
Social Media