Sprachreisen für Geschäftsreisende im Trend: Business-Sprachreisen immer beliebter

Unternehmen profitieren von Sprachreisen und Sprachkursen für Geschäftsreisende
Sprachreisen für Geschäftsreisende (lifePR) (Hamburg, ) Business-Sprachreisen für Geschäftsreisende buchen: Business-Meetings, Smalltalk und geschäftlicher Alltag - Geschäftsreisende nutzen verstärkt Sprachkurse und buchen Sprachreisen zur Verbesserung ihrer Karrierechancen.

Wirtschaftskrise, Globalisierung, Outsourcing – der Druck für Berufseinsteiger und Angestellte wird heute immer stärker. Deshalb suchen mehr und mehr Menschen nach Wegen ihre Karrierechancen zu verbessern. Als Angestellter eines weltweit agierenden Unternehmens beispielsweise, wird es immer wichtiger, eine oder mehrere Fremdsprachen zu beherrschen. Denn viele deutsche Unternehmen expandieren im Ausland oder kooperieren mit internationalen Geschäftspartnern. Das gilt sowohl für multinationale Großkonzerne als auch für mittelständische Firmen.

Ein sehr effektiver Weg, neue Sprachen zu erlernen und „altes Sprachwissen“ aufzufrischen, sind Sprachreisen: Für eine gewisse Zeit lebt man mitten in der Kultur des Landes, hat viele Möglichkeiten Land und Leute kennenzulernen und die Sprache direkt in Alltagssituationen zu nutzen. In der Sprachschule vor Ort wird man professionell auf fast alles vorbereitet, was man im Arbeitsalltag und in der Freizeit brauchen kann – egal ob es darum geht, die Geschäftspartner aus Frankreich, Italien, der USA oder Südamerika zu begrüßen oder das Essen im Restaurant zu bestellen.

Sprachreisen sind erfahrungsgemäß eine der effektivsten Methoden Sprachen zu lernen. Neben allgemeinsprachlichen Kursen geht der Trend auch immer mehr in Richtung Business Sprachkurse. Die Sprachschüler lernen in kleinen Gruppen, nutzen unterschiedlichste Lernmedien und arbeiten innerhalb bestimmter Themen wie freies Vortragen, Business-Meetings oder Smalltalk mit Geschäftspartnern.

Doch das Wichtigste bei einem Sprachkurs im Ausland ist, dass man sich auch außerhalb der Schule, also im Alltag, mit der Sprache auseinandersetzen muss. Wie sehr man nun beim Entdecken von New York, Madrid oder Paris mit den Menschen in Kontakt tritt und seine Sprachkenntnisse schärft, liegt natürlich bei jedem selbst.

Sprachreise-Spezialisten, die Kurse und Unterkünfte anbieten gibt es viele und der ein oder andere hat vielleicht auch schon weniger positive Erfahrungen gemacht. Deshalb ist es umso wichtiger einen Sprachreiseanbieter zu finden, der sowohl seriös als auch erfahren ist. Der Münchner Anbieter Sprachdirekt bietet zum Beispiel schon seit fast zehn Jahren Business-Sprachreisen an – in Englisch, Spanisch, Italienisch und Französisch.

Täglich News, Angebote und Reisehinweise rund ums Thema Geschäftsreisen finden Sie unter http://www.imagetours.de/...

Kontakt

Image Tours Business Travel GmbH
Kanalstr. 44
D-22085 Hamburg
Thorsten Augurzky
Geschäftsleitung
Geschäftsführer
Sprachdirekt GmbH
Kontakt

Bilder

Social Media