"Wir haben alle einen Garten": Interkulturelles Picknick im Bürgerpark Seelze

(lifePR) (Hannover/Seelze, ) "Wir haben alle einen Garten - überall auf der Welt": Unter diesem Motto laden die Stadt Seelze, der Arbeitskreis Integration und die Region Hannover zu einem interkulturellen Picknick am kommenden Sonntag, 15. Mai, in den Bürgerpark Junkernwiese nach Seelze. Lieder, Tänze und Leckerbissen für den Gaumen werden aus verschiedenen Regionen der Welt beigesteuert. Ob Russland, Türkei, Litauen, Dominikanische Republik, Afghanistan oder Deutschland - von überall kommen die Gäste, um gemeinsam zu klönen und zu feiern. Vom Kindermusical bis Tauziehen reicht das Programm. Los geht es um 11.00 Uhr, abgedeckt wird um 17 Uhr. Die Besucher werden gebeten Decken, Besteck und Geschirr mitzubringen.

"Wir wollen Generationen, Kulturen, Menschen unter freiem Himmel in einer schönen Parkanlage zusammenbringen, um sich kennenzulernen und gute Gespräche in entspannter Atmosphäre zu führen", wünscht sich der Seelzer Bürgermeister Detlef Schallhorn. Er wird das Picknick um 11.40 Uhr eröffnen, bei dem auch internationale Unterhaltung geboten wird: Tänze und Lieder aus Deutschland, Russland, Litauen, Griechenland, Polen, der Ukraine, dem Libanon und der Türkei. Eintritt und Speisen sind frei. Für kleine Spende sind die Veranstalter dankbar.

Der Bürgerpark Bürgerpark ist mit dem Fahrrad auf dem "Grünen Ring" gut zu erreichen. Mit dem Öffentlichen Nahverkehr über den Bahnhof Seelze (S-Bahnen 1 und 2) und den RegioBus-Linien 574, 700 (Haltestelle Obertrautdenkmal).

Die Gartenregion Hannover 2011: Programm von Mai bis November

Unter dem Motto "Gartenbegegnungen" werden private und öffentliche Grünanlagen in der Region Hannover in diesem Jahr wieder zu "Grünen Bühnen". Rund 100 Veranstaltungen stehen von Mai bis November auf dem Programm der Gartenregion Hannover. Dabei spannt sich der Bogen von Musik, Theater, Lesungen, gespielten Sagen über Tanz, Vorträge, Tagungen bis hin zu Partys und Feiern. Orte, an denen man auf Kunst und Kultur unter freiem Himmel treffen kann, sind der Burgdorfer Schlosspark, der hannoversche Stadtpark, der Hermannshof in Springe, der Teegarten Hainholz, der Pattenser Fuchsbachpark oder der Amtsgarten von Schloss Landestrost in Neustadt. Zu "Gartenbegegnungen" der besonderen Art kommt es aber auch in Schrebergärten, Klöstern, Kirchen und auf Friedhöfen.

Kontakt

Region Hannover
Hildesheimer Str. 20
D-30169 Hannover
Klaus Abelmann
Region Hannover
Kommunikation

Bilder

Social Media