BMW ist Partner des Gipfeltreffen der Klassikstars: Anna Netrebko, Erwin Schrott, Jonas Kaufmann treten erstmals gemeinsam auf

(lifePR) (München, ) Im Jahr des 40-jährigen Jubiläums des internationalen Kulturengagements ist BMW als Hauptpartner mit dabei, wenn Anna Netrebko, Erwin Schrott und Jonas Kaufmann in diesem Jahr erstmals gemeinsam auf der Bühne stehen. Gleich drei Konzerte in drei verschiedenen Städten stehen auf dem Programm: Am 29.07. 2011 beginnt die Tournee auf dem Königsplatz in München, wird am 06.08. 2011 in der Stadthalle in Wien Station machen und findet am 16.08. 2011 in der Waldbühne in Berlin ihre Abschluss. Begleitet werden die Weltstars mit ihrer facettenreichen Mischung von klassischen Arien, Duetten und Terzetten von den Prager Philharmonikern unter der Leitung des italienischen Dirigenten Marco Armiliato.

Die drei Künstler haben für die Abende ihr jeweiliges Wunschprogramm zusammengestellt. Dazu Anna Netrebko: "Wir haben uns bemüht, vor allem neue Sachen zu finden, die bisher noch nicht zu hören waren. Mit Erwin zusammen singe ich unter anderem "Porgy & Bess", was für uns beide komplett neu ist". Desweiteren möchte die Sopranistin jedoch nicht auf ihre Lieblingspartien verzichten und daher über ein Duett aus "Manon Lescaut" mit Jonas Kaufmann nachdenkt. Bassbariton Erwin Schrott, der Werke aus seiner neuen CD "Rojotango" präsentieren wird, möchte darüber hinaus in seine Paraderolle, den "Leporello" aus Mozarts Don Giovanni schlüpfen. Jonas Kaufmann verriet bereits, dass das Finale aus "Faust" sowie Arien aus seinem neuesten Album "Verismo Arias" ganz oben auf seiner Wunschliste stehen.

Johannes Seibert, Leiter Marketing BMW Deutschland: "Das internationale kulturelle Engagement von BMW feiert dieses Jahr sein 40-jähriges Jubiläum. Wir sind stolz darauf, mit Anna Netrebko, Erwin Schrott und Jonas Kaufmann weitere Höhepunkte präsentieren zu können."

Die Termine im Überblick:

29.07. 2011 Königsplatz, München
06.08. 2011 Stadthalle, Wien
16.08. 2011 Waldbühne, Berlin

Karten für das Gipfeltreffen der Stars am 29. Juli auf dem Königsplatz in München gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen, unter 01805 - 969 000 555 sowie unter www.ticketmaster.de und beim Veranstalter www.deag.de

2011: Die BMW Group feiert 40 Jahre internationales Kulturengagement

Die Kulturförderung der BMW Group mit über 100 Projekten weltweit ist seit 40 Jahren essentieller Bestandteil der Unternehmenskommunikation. Schwerpunkte des langfristig angelegten Engagements setzt die BMW Group in der zeitgenössischen und modernen Kunst sowie in klassischer Musik, Jazz, Architektur und Design. 1972 fertigte der Künstler Gerhard Richter drei großformatige Gemälde eigens für das Foyer der Münchener Konzernzentrale an. Seither haben Künstler wie Andy Warhol und Roy Lichtenstein, Olafur Eliasson, Thomas Demand und Jeff Koons mit BMW zusammengearbeitet. Außerdem beauftragte das Unternehmen berühmte Architekten wie Karl Schwanzer, Zaha Hadid und Coop Himmelb(l)au mit der Planung wichtiger Gebäude und Werke des Unternehmens. 2011 eröffnet das BMW Guggenheim Lab in New York, eine sechsjährige gemeinsame Kooperation der Solomon R. Guggenheim Foundation, des Guggenheim Museums und der BMW Group. Die weltweit angelegte Initiative bietet mit mobilen Labors eine multidisziplinäre Plattform für urbane Experimente und öffentliche Veranstaltungen zur Schaffung zukunftsgerichteter Konzepte und Designs städtischen Lebens. Bei allem Kulturengagement setzt die BMW Group stets auf die absolute Freiheit des kreativen Potentials - denn sie ist in der Kunst genauso Garant für bahnbrechende Werke wie für Innovationen in einem Wirtschaftsunternehmen.

Mehr zum kulturellen Engagement der BMW Group unter www.bmwgroup.com/kultur

Kontakt

BMW AG
Petuelring 130
D-80788 München
Telefon: +49 (89) 382-0
Thomas Girst
Sprecher Kulturkommunikation
Social Media