Berlin: Novitas BKK für Preis im Gesundheitswesen nominiert

Verleihung des dfg Award 2011 am 7. Juli
(lifePR) (Duisburg, ) Der Dienst für Gesundheitspolitik (dfg) unter Leitung des Chefredakteurs Wolfgang Lange verleiht seit 2009 jährlich den dfg Award für herausragende Leistungen im Gesundheits-wesen - und das gleich in sechs Kategorien. Die Jury des dfg Award, unter anderem bestehend aus Dr. Rainer Daubenbüchel, ehemaliger Präsident des Bundesversicherungsamtes, und Professor Dr. Eberhard Wille, Vorsitzender des Sachverständigenrates für die Begutachtung der Entwicklung des Gesundheitswesens, hat u. a. die Novitas BKK für den dfg Award 2011 in der Kategorie "Herausragendes Management/ Krankenkassen" vorgeschlagen: Die Novitas BKK hat ihr Versprechen an ihre Kunden gehalten und den Zusatzbeitrag für 2011 wieder abgeschafft.

Die Abschaffung des Zusatzbeitrags hat der Gesetzgeber u. a. durch die Erhöhung des allgemeinen, für alle Krankenkassen gleichen Beitragssatzes auf 15,5 Prozent ermöglicht.

"Wir haben es aus eigener Kraft geschafft, den Zusatzbeitrag für 2011 abzuschaffen. Dies ist uns nicht zuletzt durch hervorragende Organisation und eine transparente Kommunikation gelungen," sagt Ernst Butz, Vorstandsvor-sitzender der Novitas BKK. "Ich halte zudem die Treue unserer Kunden zur Erreichung unseres Ziels für maßgeblich. Und dafür möchte ich ihnen ganz besonders danken," betont Ernst Butz.

Kontakt

NOVITAS BKK
Schifferstr. 92-100
D-47059 Duisburg
Birgit Depczynski
Pressesprecher/Novitas/BKK
Social Media