Mittelalterfeste - Besondere Burgen in Südtirol

Südtirol ist nicht nur für Sonnen- und Weinliebhaber eine ganz besondere Ferienregion, sondern auch für Mittelalter- und Burgenfans
Schloss Churburg - Vinschgau (lifePR) (St. Andrä/Brixen, ) Nicht umsonst ist Südtirol eine der burgenreichsten Gegenden Europas! Über 800 historische Ansitze, Schlösser und Burgen thronen hier auf mächtigen Felsvorsprüngen über alten Handelswegen oder liegen malerisch inmitten von Weinbergen. Das Urlaubsportal Südtirol-Travels präsentiert neben den berühmtesten Schlössern und Burgen in Südtirol auch die besten Veranstaltungstipps wie Ritterspiele oder Mittelalterfeste.

So ist seit beinahe 30 Jahren der Oswald-von-Wolkenstein-Ritt am Fuße des imposanten Schlerns fester Bestandteil des Südtiroler Veranstaltungskalenders. Jahr für Jahr lockt das Mittelalterspektakel bis zu 20.000 Einheimische und Touristen nach Seis und Völs am Schlern sowie Kastelruth. 2011 findet der Oswald-von-Wolkenstein-Ritt am ersten Juni-Wochenende statt und bietet zwischen Trostburg und Schloss Prösels eins der farbenprächtigsten Mittelalterfeste der Region. Neben den eigentlichen Turnierspielen hoch zu Ross ist auch der historische Festumzug zu Ehren des berühmten Minnesängers ein wahrer Augenschmaus für Mittelalterfans.

Ein weiterer Pflichttermin für Liebhaber von Burgen in Südtirol sind die im August stattfindenden Südtiroler Ritterspiele im Vinschgau. Rund um die trutzige Churburg, die Burgruine Lichtenberg, die Fürstenburg und das Kloster Marienberg messen sich in geschichtsträchtigem Ambiente tapfere Recken im Kampf. Vom Streitwagenrennen über Bogenschiessen bis hin zum im Mittelalter weit verbreiteten Bruchenballturnier reicht die Palette der Schaukämpfe. Wer es weniger kriegerisch mag, wird auf dem großen Mittelaltermarkt fündig oder genießt das Ambiente mittelalterlichen Lagerlebens in der Zeltstadt.

Neben diesen Großveranstaltungen gibt es zahlreiche weitere Ansitze und Burgen in Südtirol, die das ganze Jahr über einen Besuch wert sind und regelmäßig kleinere Mittelalterfeste anbieten. Das Urlaubsportal Südtirol-Travels stellt die beeindruckendsten Zeugen vergangener Zeiten vor: Dazu gehört auch Schloss Tirol hoch über Meran, das Stammschloss der Tiroler Landesfürsten, wo jedes Jahr im Juni ein Mittelaltertag stattfindet. Auch Burg Runkelstein mit einem der größten profanen Freskenzyklen oder die Churburg mit ihrer imposanten Rüstkammer ermöglichen Groß und Klein eine spannende Reise ins Mittelalter. Weithin bekannt ist auch die spätmittelalterliche Burgruine Sigmundskron: Die Bergsteigerlegende Reinhold Messner hat hier das Messner Mountain Museum Firmian angesiedelt, das der Geschichte des Bergsteigens gewidmet ist.

http://www.suedtirol-travels.com/...

Kontakt

trend media ohg des georg pircher & co
Vinzenz Goller Weg 31
I-39042 St. Andrä/Brixen
Bea Pircher

Bilder

Social Media