Sind Nahrungsergänzungsmittel eine gesunde Alternative für falsche Ernährungsgewohnheiten?

www.arzneimittel.de - So geht Gesundheit heute!
www.arzneimittel.de - So geht Gesundheit heute! (lifePR) (Garching, ) Stress im Alltag, hohe Anforderungen im Beruf und kaum noch Zeit für gesunde, ausgewogene Ernährung. Wenn die Akkus leer sind, greifen immer mehr Menschen auf Nahrungsergänzungsmittel und leistungssteigernde Präparate zurück. Doch können diese Mittel Defizite durch einen ungesunden Lebensstil wirklich ausgleichen?

"Was nicht passt, wird passend gemacht": Vor allem was die Gesundheit angeht, stehen unzählige Präparate zur Verfügung, die dabei helfen sollen, Fettpolster, entstanden durch regelmäßigen Verzehr von Fast Food und Snacks schmelzen zu lassen und bei aufkommender Müdigkeit und Konzentrationsmangel das müde Gehirn wieder in Fahrt zu bringen.

Sport und kalorienarme und ausgewogene Ernährung? Nein Danke, es geht doch auch anders!

Zugegeben, es klingt schon recht einfach: Entweder gleich eine komplette Mahlzeit mit der auserkorenen Abnehmhilfe ersetzen oder eine Tablette einwerfen, die dabei hilft, das mit der Mahlzeit aufgenommene Fett direkt wieder aus dem Körper zu schwemmen. Kann das denn noch gesund sein? Schaden tut es, richtige Anwendung vorausgesetzt, jedenfalls nicht. Egal, ob das Sättigungsgel Sanacontrol, die Eiweißkost Almased oder der Lipidbinder formoline L112, jedes dieser Produkte wird aus natürlichen Inhaltsstoffen hergestellt und kann tatsächlich hilfreich sein, wenn es darum geht, das Gewicht sanft zu reduzieren, weil im Alltag eine gesunde und ausgewogene Ernährung und zudem ein zeitaufwendiges Sportprogramm einfach nicht machbar sind. Denn auf Dauer kann Übergewicht die Gelenke schädigen und zu Herz- und Gefäßkrankheiten führen. Ist es im Arbeitsalltag zeitlich bedingt nicht möglich, auf die Ernährung zu achten, können solche Nahrungsergänzungsmittel also durchaus Sinn machen.

Was tun, wenn der Geist schlapp macht?

Vor allem in Phasen, wo das Gehirn gefordert ist, oder der Körper stark beansprucht wird, lässt schnell das Konzentrationsvermögen nach. Das pflanzliche Nahrungsergänzungsmittel ActiveBrain und das Vitamin B12-Präparat vitasprint versprechen hier Abhilfe und sollen bei Erschöpfung und Müdigkeit helfen. Tatsächlich können die darin enthaltenen Inhaltsstoffe wie Vitamin B12, Guarana, Phosphonoserin oder L-Carnitin die Leistungsbereitschaft und die körperliche und geistige Belastbarkeit erhöhen und sich positiv auf den Muskel- und Zellstoffwechsel auswirken. Anders als die gängigen Energy-Drinks, enthalten diese Präparate keine so hohen Mengen an Zucker und an Farbstoffen, weshalb sie eine gesündere Alternative zu den Energy-Drinks darstellen.

Bleibt es bei einem vernünftigen Maß, können solche Nahrungsergänzungsmittel durchaus eine Bereicherung darstellen. Allerdings, von nichts kommt auch nichts, und daher ist eine vitaminreiche, ausgewogene Ernährung, sowie ausreichend Bewegung unerlässlich zum Erhalt der Gesundheit.

Kontakt

arzneimittel.de
Magdeborner Straße 14
D-04416 Markkleeberg
Daniela Raiml
PR- und Öffentlichkeitsarbeit
Marketing & PR

Bilder

Social Media