Ausstellungseröffnung im Bildungsministerium

(lifePR) (Schwerin, ) Beruforientierung einmal anders - Parchimer Kampagne spricht Eltern an - unter dieser Überschrift steht eine neue Ausstellung im Foyer des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur, die Bildungsminister Henry Tesch gemeinsam mit den Akteuren

am Dienstag, d. 17. Mai 2011
um 14:00 Uhr
Werderstr. 124 in 19055 Schwerin

eröffnen wird.

In dieser Ausstellung wird die Aktion von ParMa (Koordinierungsstelle des Parchimer Übergangsmanagement Schule - Beruf) vorgestellt, die mit Plakaten, Postkarten und Aufklebern auf unkonventionelle Weise das besondere Engagement und die Verantwortung der Eltern bei der Berufsorientierung ihrer Kinder anspricht.

Mit auffordernden und zum Nachdenken anregenden Sprüchen wie *Papa, lass mich nicht im Regen stehen* oder *Mama, du siehst toll aus. Meine Zukunft auch?* soll dabei Müttern und Vätern deutlich werden, dass sie zu den wichtigsten Akteuren bei der Berufsorientierung zählen.

Die Elternkampagne ist von ParMa gemeinsam mit Studierenden der Fakultät für Gestaltung der Hochschule Wismar entwickelt worden.

Kontakt

Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern
Werderstraße 124
D-19055 Schwerin
Social Media