Das Diabetes-Journal kooperiert mit Deutschlands größter Arztempfehlung jameda.de

Der Kirchheim-Verlag - einer der führenden Fachverlage im Bereich Diabetes - und Deutschlands größte Arztempfehlung jameda.de haben eine weitreichende Zusammenarbeit geschlossen
(lifePR) (Mainz, ) Ab sofort können die Besucher der Internetseiten der Zeitschrift Diabetes-Journal (www.diabetes-journal.de) die umfangreiche Mediziner-Recherche von jameda nutzen und sich so beispielsweise den Weg zum nächsten Diabetologen anzeigen lassen.

Die Mediziner-Recherche ist für Patienten sehr einfach zu bedienen: Die Arztsuche ist nach Name, Fachgebiet oder Standort möglich und kann auf einen bestimmten Umkreis eingeschränkt werden. Sie ist im Bereich "Arztsuche" auf der Internetseite des Diabetes Journals oder direkt unter www.diabetes-journal.de/... zu finden.

Das Suchergebnis zeigt sowohl die Kontaktdaten der gefundenen Praxen, als auch die jeweiligen Durchschnittsnoten an. Diabetes-Journal-Nutzer, die mehr über einen Mediziner erfahren möchten, werden direkt auf jameda.de weitergeleitet. Dort finden sie die abgegebenen Bewertungen im Detail und können weiterführende Services nutzen.

Dr. Philipp Goos, Geschäftsführer der jameda GmbH: "Wir freuen uns sehr, mit dem Kirchheim-Verlag - einem der führenden Fachverlage für den Bereich Diabetes - zusammenzuarbeiten und so einem gemeinsamen Ziel näher zu kommen: Rund 8 Millionen Diabetikern in Deutschland die Suche nach einem kompetenten Diabetologen in ihrer Nähe zu erleichtern."

Günter Nuber, Chefredakteur des Diabetes-Journals: "Wer kennt einen wirklich guten Arzt, der sich auskennt mit Diabetes? Die Frage konnte lange Zeit nicht richtig beantwortet werden. Früher veröffentlichten wir deshalb regelmäßig Listen mit Schwerpunktpraxen, Fußambulanzen etc. Heutzutage fragt man am besten die Betroffenen selbst und gibt diese Informationen weiter - das Internet macht's möglich. Wir sind sehr froh, jameda.de als Partner zu haben - Deutschlands größte Arztempfehlung!"

Über das Diabetes-Journal:

Das Diabetes-Journal ist die große Zeitschrift für Menschen mit Diabetes. Seit 60 Jahren berichtet es über alle Neuerungen in Medizin, Forschung und Gesundheitspolitik und berät die Leser bei Fragen rund um den Diabetes. Das Diabetes-Journal erscheint monatlich in einer Auflage von 80.000 Exemplaren im Kirchheim-Verlag (Mainz). Die Juni-Ausgabe gibt es ab Ende Mai 2011 zum Preis von 3,80 Euro im Zeitschriftenhandel in Bahnhöfen und Flughäfen oder über den Verlag unter der Telefonnummer 0 6131/9 60 70 62 (Frau Wolf) sowie unter www.diabetes-journal.de/....

Über die jameda GmbH:

jameda.de ist Deutschlands größte Arztempfehlung. Sie unterstützt Patienten, genau den richtigen Arzt für sich zu finden. Empfehlungen anderer Patienten helfen bei der Suche nach dem passenden Mediziner. Die jameda-Arztsuche wird über 1,5 Mio. Mal pro Monat genutzt. Datenbasis bilden bundesweit rund 250.000 Ärzte sowie 230.000 Institutionen und Heilberufler. Um besser gefunden zu werden, können Ärzte auf jameda.de ihre Praxis vorstellen und umfassend über ihr Leistungsspektrum informieren. Zudem können sie als Spezialisten im jameda Experten-Ratgeber Artikel in ihren Fachgebieten veröffentlichen. Die jameda GmbH mit Sitz in München ist ein Unternehmen der Tomorrow Focus AG.

Kontakt

Verlag Kirchheim & Co GmbH
Kaiserstr. 41
D-55116 Mainz
Gregor Hess
Redaktion

Bilder

Social Media