Von Dortmund nach Düsseldorf: Aussteller wechseln zur vivanti

Keine andere Regionalmesse für Konsumgüter in Nordrhein-Westfalen präsentiert so viele starke Marken wie die vivanti. (lifePR) (Stuttgart, ) "Wir hatten bereits einen Stand auf der Innowa gebucht. Da jedoch unser gesamter Wettbewerb und die meisten Kunden die vivanti besuchen, werden wir nun nur in Düsseldorf ausstellen", begründet Markus Hofmann-Schreyer, Verkaufsleiter Deutschland der Goebel Porzellan GmbH, seine Entscheidung für die vivanti.

Auch Unternehmen wie Gift Company, Blümchen & KO, Drescher, blomus, Goldbach, Hoff Interieur, koziol, Glaskoch B. Koch jr., Perleberg und Räder Wohnzubehör, die seit vielen Jahren auf der Innowa in Dortmund vertreten waren, wechseln jetzt zur vivanti nach Düsseldorf.

Keine andere Regionalmesse für Konsumgüter in Nordrhein-Westfalen präsentiert so viele starke Marken wie die vivanti. Zu den Top-Ausstellern gehört auch Christian Schmidt, Geschäftsführer der Hamburger Firma Gift Company: "Wir hatten lange Jahre einen Stand auf der Innowa in Dortmund. Vor einigen Jahren haben wir uns entschlossen, dort nicht mehr auszustellen. Jetzt haben wir in Düsseldorf Organisatoren, die den Wünschen der Händler und Aussteller Gehör schenken. Wir sind glücklich, eine neue, innovative Plattform in Nordrhein-Westfalen gefunden zu haben."

Hochkarätig besetzt ist auch der Messebeirat, der die vivanti berät: Mit Thomas Grothkopp, dem Geschäftsführer GPK Bundesverband für den gedeckten Tisch, Hausrat und Wohnkultur, sowie Claus Franzen, Mitglied im Präsidium des GPK, sind zwei ausgewiesene Kenner der Branche und speziell des Einzelhandels mit an Bord.

Ebenfalls ein Vorteil für die neue Messe in Düsseldorf: Einige der aktuellen Produktlinien werden exklusiv auf der vivanti präsentiert. Hamid Yazdtschi, Geschäftsführer der Gilde Handwerk Macrander GmbH: "Die Gilde-Gruppe wird ihre neuen Kollektionen für das zweite Halbjahr erstmals auf der Messe vivanti zeigen."

Zusätzlich sind auf der vivianti Unternehmen vertreten, die vorher ausschließlich auf großen internationalen Messen zu Gast waren. Wie etwa der innovative Design- und Interieurgroßhandel O living. Geschäftsführer Detlef Klatt: "Die vivanti ist die erste Regionalmesse, die wir besuchen. Aber das Konzept ist sehr reizvoll für uns und bei den namhaften Ausstellern, die da sind, und als EVL-Mitglied dürfen wir nicht fehlen."

Die vivanti ist aber nicht nur eine Plattform für etablierte Firmen, sondern auch für Design-Agenturen und Kleinunternehmen wie Hausfreund Düsseldorf, Schmuckwerkstatt Tanja Hartmann, Tatendrang, schneehuhn design, Stromwerk, Julia Miltenberg Schmuck, Cozy Dunes, meins taschen, Häute Taschen oder Snurk aus den Niederlanden. Sie alle beteiligen sich das erste Mal an einer Messe in Nordrhein-Westfalen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.vivanti-messe.de. Immer aktuell informiert: Folgen Sie uns auf Twitter oder werden Sie Fan auf Facebook.

Kontakt

H & K Messe GmbH & Co. KG
Friedrichstrasse 39
D-70174 Stuttgart

Bilder

Social Media