AWB lädt Kinder zu Theateraufführung ein

(lifePR) (Köln, ) Die Initiative "Sauberkeit in Köln" der AWB beinhaltet Beratungen in Kindertagesstätten. Kinder im Vorschulalter bekommen altersgerecht vermittelt, dass Abfall nicht auf die Straße gehört und welche Folgen wilde Müllablagerungen haben. Weitere Informationen gibt es unter www.awbkoeln.de Die AWB lädt Kinder der Kölner Kindertagesstätten, die im Zeitraum von August 2010 -Juli 2011, an der Initiative "Sauberkeit in Köln" der AWB teilnehmen, zu Aufführungen des Umwelttheaters Andreas Knab ein.

Die Aufführungen finden am 23., 24., 25., 26. und 27. Mai um 9.30, 10.30, 11.30 Uhr und am 24. und 26. Mai um 14.00 Uhr im

Bürgerhaus Kalk
Großer Saal
Kalk-Mülheimer Straße 58
51103 Köln
statt.

Das interaktive Theaterstück "Hugos Lebensraum" bietet allen Kindern die Möglichkeit, den Verlauf des Stückes mit zu gestalten.

Inhalt des Stückes:

Gemeinsam mit vielen anderen Tieren lebt der Rabe Hugo im Wald. Eines Tages entdeckt der Hase Hoppel, eine wilde Müllablagerung. Warum tun die Menschen so etwas?

Sind sie zu bequem oder denken sie einfach nicht weiter? Jeder benötigt doch ein gutes Zuhause - einen Lebensraum. Wo sollen die Tiere und natürlich auch die Menschen leben, wenn die Landschaft voller Müll ist. Als Hoppel durch den Müll auch noch in Lebensgefahr kommt, muss etwas geschehen ...

Zur Berichterstattung wird herzlich eingeladen.

Kontakt

AWB Abfallwirtschaftsbetriebe Köln GmbH
Maarweg 271
D-50825 Köln
Wilfried Berf
AWB-Pressesprecher
Unternehmenskommunikation, Kundenservice
Kirsten Babiak
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Social Media