Kanarische Inseln wieder in Mode

Wellness-Oasen und trendige Hotels auf Gran Canaria
(lifePR) (Leipzig, ) In den vergangenen Jahren hatten die Kanarischen Inseln als Urlaubsziel an Attraktivität verloren, stattdessen wurden nordafrikanische Länder immer beliebter. Doch seit den politischen Unruhen in Ägypten und Tunesien entscheiden sich zahlreiche Urlauber wieder für Reiseziele, die zwischenzeitlich in der Gunst gesunken waren. Viele sind überrascht, wie viel sich dort in den letzten Jahren verändert hat. Das Online-Reisebüro ab-in-den-urlaub.de berichtet über die Modernisierungen auf Gran Canaria.

Mancher Urlauber, der jüngst auf die Kanarischen Inseln reiste, traute womöglich seinen Augen nicht. Inzwischen schmücken trendige Hotels Gran Canaria ( http://www.ab-in-den-urlaub.de/... ) ebenso wie einmalige Wellness-Anlagen. Das frühere Bild, das viele Touristen vielleicht aus eigenen Erfahrungen oder aus Berichten von Freunden kannten, ist einem modernen Image gewichen, denn auf den Kanarischen Inseln wurden radikale Erneuerungen umgesetzt.

Die Kanarischen Inseln haben intensiv daran gearbeitet, ihr Image als Urlaubsziel zu verbessern. Von dem Erfolg dieser Bemühungen konnten sich bereits viele Urlauber überzeugen. Vor allem im Frühjahr verzeichneten die Inseln einen massiven Zuwachs bezüglich der Besucherzahlen. Einer der Hauptgründe dafür waren zwar die politischen Unruhen in Nordafrika, aber die meisten Urlauber, die sich spontan umentschieden hatten, waren sehr angenehm überrascht und dürften Freunden und Bekannten von ihren positiven Eindrücken berichten. Auf diese Weise können die Kanarischen Inseln als Reiseziel langfristig wieder an Beliebtheit gewinnen.

Einen besonders prominenten Urlaubsgast haben die Kanarischen Inseln bereits vorzuweisen: Im Frühjahr machte Bundeskanzlerin Angela Merkel mit ihrem Ehemann auf La Gomera Urlaub.

Weitere Informationen: http://www.ab-in-den-urlaub.de/...

Kontakt

Unister Holding GmbH
Barfußgäßchen 11
D-04109 Leipzig
Lisa Neumann
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Social Media