LIMO-APP: Thüringer Stretchlimousine rollt über Kino-Leinwand

Löwenzahn - Das Kinoabenteuer mit Thüringer Limousine
Löwenzahl Limousine (lifePR) (Erfurt, ) Ford Lincoln TownCar Stretchlimousine aus Thüringen spielt mit im ersten „Löwenzahn Kinoabenteuer.“

Ein herrlich warmer Sommertag. Langsam erklimmt ein schwarzes Auto, so lang wie ein Bus, den steilen Weg zur Burg Ranis in Thüringen.
Oben angekommen, entsteigt der edlen Limousine der Bösewicht Roman Zenkert, gespielt von Dominique Horwitz.

Es sind Szenen aus dem Spielfilm „Löwenzahn – Das Kinoabenteuer“, der am 24.03.2011. in die deutschen Kinos kommt.
Um dem Widersacher des Löwenzahnstars Fritz Fuchs alias Guido Hammesfahr die standesgemäße Fahrt zu ermöglichen, stellte der Thüringer Limousinenservice LIMODAY seine gut acht Meter lange Ford Lincoln TownCar Stretchlimousine für die Dreharbeiten zur Verfügung.

Neben den Filmarbeiten auf der Burg Ranis begleitete die Ausnahmelimousine von LIMODAY die Filmcrew auch nach Reutlingen, wo weitere Szenen des Films gedreht wurden.

Ab dem 24.03.2011. wird das schwarze Nobelauto in den deutschen Kinos zu sehen sein.
Wer selber einmal großes Kino und vollendeten Fahrservice erleben möchte, kann die originale Löwenzahn Limousine von LIMODAY jederzeit testen.

Für den großen Fahrspaß einfach unter www.limo-app.de deutschlandweit die gewünschte Stretchlimousine aussuchen und buchen.

www.limo-app.com
www.limoday.de

Kontakt

doka Werbung
Storchmühlenweg 14
D-99089 Erfurt
Dominik Kalies
Presse
Marketing

Bilder

Social Media