Heuer geht's hoch hinaus beim Pfingstfest auf der Sommerrodelbahn

Bungee-Jumping - Segway-Fahren - ermäßigte Preise
Handwerkermarkt (lifePR) (Perlesreut, ) Zum Saisonauftakt veranstaltet die Sommerrodelbahn schon traditionell auf dem Sankt Englmarer Egidibuckel ein Pfingstfest mit viel Spaß, Unterhaltung und Musik. Jedes Jahr lassen sich die Betreiber dafür ein spezielles Programm mit vielen Attraktionen einfallen. So locken auch heuer Preisermäßigungen am Freitag, den 10. Juni und Samstag, den 11.

Juni - auch gedacht als "Zuckerl" für die vielen Stammkunden und Familien. An diesen beiden Tagen kostet die Fahrt auf der Sommerrodelbahn z.B. nur 1 Euro.

Eine Steigerung gibt's dann aber vor allem noch mal für den Pfingstsonntag und Pfingstmontag (12. und 13. Juni). Für beide Tage haben sich die Betreiber eine ganze Reihe weiterer Attraktionen ausgedacht: Wer einen einachsigen Segway ausprobieren möchte, hat dazu bestens Gelegenheit: Bei Segways handelt es sich um die immer beliebter werdenden zweirädrigen, aber einachsigen Elektrogefährte, die stehend gefahren werden und deren Geschwindigkeit mittels Lenkerbewegungen nach vorne oder zurück geregelt wird.

Das absolute Mega-Erlebnis: Bungee-Jumping

Und ebenfalls Pfingstsonntag und Pfingstmontag kann man sich, wie es in der Werbung heißt, sich oder anderen "Erlebnisse schenken". Der Adrenalin-Kick pur: Von einem Kran aus 50 Metern Höhe Bungee-Jumping, das heißt: man springt im freien Fall in die Tiefe, bis das Gummi-Seil den Sprung sanft abfängt. Der Anbieter ist kein Geringerer als Jochen Schweizer, der in den späten achtziger Jahren Bungee-Jumping nach Europa brachte und in vielen Werbespots und Filmen selbst mitgespielt hat.

Dabei steht natürlich an erster Stelle die Sicherheit eines seit 20 Jahren aktiven Event-Teams.

Am Pfingstsonntag und Pfingstmontag ist der Festhöhepunkt. Live-Musik sorgt für beste Stimmung auf der Sonnenterrasse und für das leibliche Wohl der Besucher gibt's z.B. Grillspezialitäten oder Schmalzgebäck direkt aus der Selbstvermarktung der Landwirte.

Neben diesen Pfingstfest-Attraktionen versprechen natürlich auch alle anderen, bewährten Angebote viel Spaß und Unterhaltung, wie z.B. die Spielscheune, die vielen Rutschen, die Scooterbahn, der Abenteuerspielplatz, das Bungee-Trampolin, die Bumper-Boote, sozusagen

"schwimmende Autoscooter", der Sandspielplatz mit Mini-Baggern, der Spielturm mit Hängerutsche und Wendel-Rutsche, der Aussichtsturm oder der beliebte Streichelzoo. Dabei ist einer der großen Vorteile der Sankt Englmarer Sommerrodelbahn, dass viele Angebote und Einrichtungen kostenlos sind und dennoch den Kindern riesigen Spaß machen. Und zum Ausgleich lockt - vor allem nach einer rasanten Rodelpartie - ein Spaziergang auf dem Rundwanderweg um die Sommerrodelbahn.

Also - auf zum Pfingstfest der Sankt Englmarer Sommerrodelbahn !

Presseservice "Tourismusmarketing Bayerischer Wald":

www.Bayrischer-Wald.de und www.bayerwaldregion.de
Ein Service der Werbeagentur PUTZWERBUNG, Bayern

Kontakt

Tourismus-Marketing BAYERISCHER WALD
Niederperlesreut 52
D-94157 Perlesreut
Telefon: +49 (8555) 691
Tourismus-Marketing BAYERISCHER WALD

Bilder

Social Media