Neun Tage CulturCircus im Schlosspark Burgdorf: Theater, Rock, Kabarett und die Titanic-Boygroup

Gartenregion Hannover 2011
Titanic Boygroup (lifePR) (Hannover/Burgdorf, ) Im rotblauen Zelt im Schlosspark Burgdorf gastiert bis zum 30. Mai der CulturCircus. Am Samstag, 21. Mai, beginnt das Spektakel um 17 Uhr mit der Rocknacht von Schülerbands bei freiem Eintritt. Am 22. Mai steigt die Zirkusgala des Freizeit- und Veranstaltungszentrums JohnnyB., das am 23. Mai mit seiner Theatergruppe das Stück "Die geschlossene Gesellschaft" spielt. Am 24. Mai öffnet sich die Manege für die Titanic Boygroup. Theatersport gibt es am 25. Mai, Varieté am 26. Mai und am 29. Mai wird ab 13 Uhr das Schlossparkfest für Kinder gefeiert. Das Finale bestreitet der hannoversche Kabarettist Matthias Brodowy am 30. Mai mit seinem Programm "Offenbarung".

Für neun Tage ist der Schlosspark Mittelpunkt zahlreicher kultureller Angebote für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Das JohnnyB. gestaltet in Zusammenarbeit mit den Schulen das Vormittagsprogramm für Kinder und Jugendliche, das gemeinsames Theater spielen, Zirkusworkshops und Präventionskurse umfasst. Nachmittags stellen die Vormittagsgruppen dem Publikum die Höhepunkte ihrer Projekte vor.

Satirischen Hörgenuss bietet am Dienstag, 24. Mai, der Auftritt der Titanic Boygroup, die ein "Lachereignis der verschärften Exzellenzklasse" verspricht. Oliver Maria Schmitt, Martin Sonneborn und Thomas Gsella, die drei Ex-Chefs des bekannten Satire-Magazins "Titanic", gestalten eine Jubiläumslesungsshow mit einem "Best of" legendärer Unverschämtheiten und PowerPointen. Beginn ist um 20.00 Uhr. Veranstalter und Vorverkaufsstelle ist die Kulturabteilung der Stadt Burgdorf.

Die 26. Burgdorfer Sommernächte finden in diesem Jahr erstmalig im Rahmen des CulturCircus statt. Die Stadtsparkasse Burgdorf und der Verkehrs- und Verschönerungsverein Burgdorf (VVV) stellen als Veranstalter ein breit gefächertes Bühnenprogramm mit zahlreichen Tanz- und Sportformationen aus dem Burgdorfer Raum zusammen, die am Freitag, 27. Mai, und Sonnabend, 28. Mai ab 21.00 Uhr die Zuschauer im Schlosspark mit aktionsreichen Live-Präsentationen unterhalten. Der Eintritt ist frei.

Am Sonntag, 29. Mai, startet um 13.00 Uhr das Schlossparkfest für Kinder, zu dem die Stadtjugendpflege, der VVV und diverse Jugendgruppen der Stadt einladen. Kinder können bis zum späten Nachmittag an zahlreichen interessanten Mitmachaktionen teilnehmen und sich im Schlosspark austoben.

Abschließender Höhepunkt des CulturCircus ist der Kabarettabend mit dem hannoverschen Kabarettisten Matthias Brodowy, der am Montag, 30. Mai, sein siebtes Bühnenprogramm "Offenbarung" vorstellt. Beginn ist um 20.00 Uhr. Der selbst ernannte "Vertreter des gehobenen Blödsinns" Matthias Brodowy ist seit über zehn Jahren auf fast allen Kleinkunstbühnen im deutschsprachigen Raum zu Hause. Er erhielt zahlreiche Kabarettpreise, darunter den "Prix Pantheon" und das "Schwarze Schaf vom Niederrhein".

Weitere Informationen zu den Veranstaltungen: Stadt Burgdorf, Tel. 05136 - 898 322 und VVV, Tel. 05136 - 1862.

Die Gartenregion Hannover 2011: Programm von Mai bis November

Unter dem Motto "Gartenbegegnungen" werden private und öffentliche Grünanlagen in der Region Hannover in diesem Jahr wieder zu "Grünen Bühnen". Rund 100 Veranstaltungen stehen von Mai bis November auf dem Programm der Gartenregion Hannover. Dabei spannt sich der Bogen von Musik, Theater, Lesungen, gespielten Sagen über Tanz, Vorträge, Tagungen bis hin zu Partys und Feiern. Orte, an denen man auf Kunst und Kultur unter freiem Himmel treffen kann, sind der Burgdorfer Schlosspark, der hannoversche Stadtpark, der Hermannshof in Springe, der Teegarten Hainholz, der Pattenser Fuchsbachpark oder der Amtsgarten von Schloss Landestrost in Neustadt. Zu "Gartenbegegnungen" der besonderen Art kommt es aber auch in Schrebergärten, Klöstern, Kirchen und auf Friedhöfen.

Kontakt

Region Hannover
Hildesheimer Str. 20
D-30169 Hannover
Klaus Abelmann
Region Hannover
Kommunikation

Bilder

Social Media