SJ baut Angebot der Fahrradmitnahme im Zug aus

(lifePR) (Hamburg, ) Ab dem 30. Mai 2011 bietet die schwedische Eisenbahngesellschaft SJ zehn neue Strecken an, bei denen die Mitnahme von Fahrrädern gestattet ist. Damit können Fahrradfahrer ihr Zweirad nun zu 21 verschiedenen Stationen im Land transportieren lassen. Zu den neuen Start- und Zielbahnhöfen zählen Falun, Gävle, Östersund, Karlstad, Kristinehamn, Skövde, Kalmar, Halmstad, Hässleholm und Helsingsborg. Bereits in den vergangenen Jahren waren die Fahrradmitnahme zu den Stationen Alvesta, Göteborg, Katrineholm, Linköping, Norrköping, Nässjö, Malmö, Stockholm, Trollhättan, Uppsala und Västerås möglich. Die Möglichkeit zur Fahrradmitnahme wird nun auf sämtlichen Strecken außerdem bis zum 10. Dezember 2011 verlängert. Auf der Strecke Alvesta-Kalmar sowie den jeweiligen Zwischenstationen ist sie sogar ganzjährig gestattet. Fahrrad-Tickets können ab dem 28. Mai 2011 und spätestens einen Tag vor Abfahrt bei SJ und an schwedischen Bahnhöfen erworben werden. Zur sicheren Verladung der Fahrräder müssen die Reisenden mindestens 20 Minuten vor geplanter Abfahrt am jeweiligen Bahnhof sein. www.sj.se

Kontakt

VisitSweden GmbH
Michaelisstraße 22
D-20459 Hamburg
Infos zu Schweden als Reiseziel
Aus Deutschland
Infos zu Schweden als Reiseziel
Aus Österreich
Infos zu Schweden als Reiseziel
Aus der Schweiz
Social Media