Minister Tesch: Fotoausstellung im amerikanischen Charlotte soll Verbindung zwischen Partnerregionen stärken

(lifePR) (Schwerin, ) "PARTNERS - Fotografien aus Mecklenburg-Vorpommern" so lautet der Titel einer Ausstellung, die Wirtschaftsminister Jürgen Seidel stellvertretend für Kultusminister und Schirmherr des Königin-Charlotte-Jahrs, Henry Tesch, heute in Charlotte in Mecklenburg County, North Carolina, im Rahmen der Delegationsreise eröffnen wird.

Das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern und die German Language and Culture Foundation Charlotte präsentieren gemeinsam diese Ausstellung im Charlotte Museum of History.

Gezeigt werden 58 Fotografien, die das Land Mecklenburg-Vorpommern in seiner regionalen Eigenheit und Vielfalt zeigen. Die Ausstellung soll im Königin Charlotte Jahr 2011 die besondere Verbindung zwischen Mecklenburg County in North Carolina und Mecklenburg-Vorpommern in Deutschland in den Fokus stellen.

Schirmherren der Ausstellung sind Minister für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern, Henry Tesch, und der Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland in North Carolina, Kurt Waldthausen.

Minister Tesch: "Beide Mecklenburgs sind verbunden im Namen, verbunden durch die Partnerschaftsvereinbarung von 1994 und verbunden mit einer Frau: Sophie Charlotte, Prinzessin von Mecklenburg-Strelitz und Königin von Großbritannien. In diesem Jahr feiern wir das 250ste Jubiläum ihrer Krönung - eine gute Gelegenheit, das jeweils andere Mecklenburg noch besser kennenzulernen. Ich wünsche unseren amerikanischen Freunden viel Freude beim Anschauen der Fotos aus dem anderen Mecklenburg und lade sie herzlich ein, es zu besuchen."

Kontakt

Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern
Werderstraße 124
D-19055 Schwerin
Torsten Heil
Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur M
Pressestelle
Social Media