Qualität sucht Hausarzt - Wege guter hausärztlicher Versorgung

(lifePR) (Berlin, ) Wie kann die Behandlungsqualität für den Patienten beim Hausarzt verbessert werden? Wie können die Behandlungsabläufe besser koordiniert und patientenorientiert gestaltet werden? Viele innovative Ansätze stehen für die hausärztliche Praxis bereit. Was Medizin, Management, Technik und Krankenversicherung zur Umsetzung beitragen können - darum geht es in den Rosenthaler Gesprächen am Hackeschen Markt mit Experten aus Wissenschaft, Praxis und Politik am

Mittwoch, 25. Mai 2011, 17 bis 19 Uhr
im Atrium des AOK-Bundesverbandes
Rosenthaler Straße 31
10178 Berlin

Teilnehmer der Diskussionsrunde sind:

Bereich Wissenschaft
-Prof. Antje Bergmann, Professorin für Allgemeinmedizin der TU Dresden

Bereich Praxis
-Dr. Christian Klepzig, Allgemeinmediziner aus Offenbach
-Dr. Günther Egidi, Allgemeinmediziner aus Bremen
-Viktor Bernecker, Vorsitzender Gesundheitsausschuss im AOK-BV
-Wolfgang Metschurat, Vorsitzender Gesundheitsausschuss im AOK-BV

Bereich Politik
-Jens Spahn, gesundheitspolitischer Sprecher der Unionsfraktion im Bundestag
-Dr. Carola Reimann, Vorsitzende des Gesundheitsausschusses im Bundestag
-Ulrich Weigeldt, Vorsitzender des Hausärzteverbandes
-Dr. Volker Hansen, Aufsichtsratsvorsitzender des AOK-BV (Arbeitgeberseite)
-Fritz Schösser, Aufsichtsratsvorsitzender des AOK-BV (Versichertenseite)

Moderation
-Christiane Poertgen, WDR
-Hans-Bernhard Henkel-Hoving, Chefredakteur "Gesundheit und Gesellschaft" (G+G)

Kontakt

AOK-Bundesverband GbR
Rosenthaler Straße 31
D-10178 Berlin
Social Media