Leser wählen JURA zur beliebtesten Vollautomaten-Marke

Coffee-Leserwahl 2010
Galerie der Sieger (v.l.n.r.): ENA 3, IMPRESSA C9 One Touch, IMPRESSA Z7 One Touch und ENA 9 One Touch.	(lifePR) (Nürnberg, ) Das Kaffeegenießer-Magazin "Coffee" wollte es ganz genau wissen: Wie heißen sie, die beliebtesten Espresso-/Kaffee-Vollautomaten in Deutschland? Ob Cappuccino-Trinker oder Espresso-Fan, ob Smart-Shopper oder Luxus-Kunden - rund 3.500 Leser gaben ihr Votum ab. Das Ergebnis: Die JURA Vollautomaten sind spitze und gewannen drei von vier Kategorien mit großem Abstand.

"Das Urteil der Verbraucher hat für uns natürlich einen besonders hohen Stellenwert", so Thomas Schwamm, Vertriebsleiter von JURA Deutschland, zu der Coffee-Leserwahl. "Das gute Ergebnis in allen Kategorien bestätigt das von uns angestrebte Image unserer Marke und bildet positiv die Wahrnehmung unserer Produkte ab. Daher freuen wir uns sehr, dass JURA bei der Coffee-Leserwahl überall Spitzenpositionen belegt und wir mit der gesamten Bandbreite unserer innovativen Espresso-/Kaffee-Vollautomaten so viele Kaffeeliebhaber überzeugen."

Zur Online-Umfrage schreibt das Coffee-Magazin: "Bis zum Teilnahmeschluss [...] hatten knapp 3.500 Leser ihre Meinung geäußert. Genau gesagt waren es 1809 Frauen und 1655 Männer, die zu 50 Prozent vier oder mehr Tassen Kaffee am Tag trinken und viel Wert auf dessen Qualität legen. Der klassische Kaffee (66 Prozent) liegt dabei noch vor Cappuccino (43 Prozent) und Latte Macchiato (33 Prozent). Erst dann wird in der Beliebtheitsskala der Espresso genannt (28 Prozent; Mehrfachnennungen waren möglich). [...] 32 Prozent der Coffee-Leser planen 2011 den Kauf einer Kaffeemaschine, davon 58 Prozent den eines Vollautomaten, je 10 Prozent einer Pad-, oder Kapselmaschine und ebensoviele den eines Siebträgers. Immerhin 37 Prozent wollen dafür zwischen 700 und 1500 Euro ausgeben."

1. Platz in der Preisklasse 400 bis 700 Euro: ENA 3

Beim Kaffeemaschinen-Neukauf würden sich 28 Prozent der Befragten für die Preisklasse von 400 bis 700 Euro entscheiden. Erwartet wird dort ein besonders gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Mit fast 10 Prozentpunkten Vorsprung wurde die ENA 3 von JURA mit 22,7 Prozent zur beliebtesten Maschine in diesem Preissegment gewählt. "Juras Einstiegsmodell in die Vollautomatenwelt glänzt mit ausgefallenem Design, einfacher Bedienung und sehr kompakten Abmessungen", so das Fazit der Coffee-Redaktion.

1. Platz in der Preisklasse 700 bis 1.000 Euro: ENA 9 One Touch

Die Kategorie der besten Vollautomaten zwischen 700 und 1.000 Euro, für die sich immerhin 25 Prozent der Befragten interessieren, gewinnt ebenfalls eine JURA - die ENA 9 One Touch. Mit mehr als 30 Prozent entschieden sich die Leser klar für den kompakten Alleskönner von JURA. Auch die Coffee-Redakteure sind überzeugt: "Juras am besten ausgestattete Kompaktmaschine bereitet Cappuccino und Latte Macchiato ohne Tassenverschieben und mit perfektem Schaum."

1. Platz in der Preisklasse 1.000 bis 1.500 Euro: IMPRESSA C9 One Touch

In der Spitzenklasse der Vollautomaten finden sich komplett ausgestattete, sehr gut verarbeitete Kaffeemaschinen, bei denen neben großer Funktionsvielfalt einfache Bedienung im Vordergrund steht. 19,5 Prozent der Umfrageteilnehmer klickten für die IMPRESSA C9 One Touch und machten sie so zum Sieger in dieser Preisklasse. Coffee meint: "In ihrer Bauform ein echter Jura-Klassiker, vereint die C9 One Touch alle denkbaren Vorzüge bis hin zur Fähigkeit, Kaffee-Milchspezialitäten völlig unkompliziert zuzubereiten."

2. Platz in der Preisklasse ab 1.500 Euro: IMPRESSA Z7 One Touch

Die Premium-Klasse: Kaffeezubereitung in Vollendung, so einfach lässt sich die Kategorie zusammenfassen. Hier votierten 14,2 Prozent der Leser für die IMPRESSA Z7 One Touch, lediglich ein Prozentpunkt hinter dem Erstplatzierten. Die Coffee-Redaktion schreibt begeistert: "Bei Juras Topmodell ist man geneigt, vor lauter Hingucken das Kaffeemachen zu vergessen. Die Z7 ist der Inbegriff von Perfektion und atemberaubendem Design." Dem ist nichts mehr hinzuzufügen.

Kontakt

JURA Elektrogeräte Vertriebs-GmbH
Bamberger Straße 10
D-90268 Nürnberg
Tim Scholz
Jung von Matt/relations

Bilder

Social Media