Versorgungsgesetz noch ohne ordnungspolitische Strategie

(lifePR) (Berlin, ) Viele Einzelregelungen, doch noch kein ordnungspolitisches Carels, Geschäftsführer Politik im AOK-Bundesverband, die bisherigen Eckpunkte der Bundesregierung für das geplante Versorgungsgesetz. Denn obwohl die Zahl der Ärzte seit Jahren stetig steige, fehlten sie in immer mehr strukturschwachen Gebieten, während in vielen anderen Regionen erheblich mehr Ärzte praktizieren als nötig. Wie dies geändert werden könne, bleibe in den Eckpunkten unbeantwortet, schreibt Carels in der aktuellen Ausgabe des AOK-Magazins Gesundheit und Gesellschaft (G+G).

Weitere Infos und Leseproben: http://www.aok-bv.de/...

Kontakt

AOK-Bundesverband GbR
Rosenthaler Straße 31
D-10178 Berlin
AOK-Bundesverband
Webredaktion
Social Media