Zwischen EcoCruiser und Wärmebildern

Erster Klimaschutztag im BayKomm / Abwechslungsreiches Programm für die ganze Familie
(lifePR) (Leverkusen, ) Wärmere Sommer, mehr Trockenheit und Wetterextreme - Erd-Erwärmung und Klimawandel werden auch in Deutschland immer spürbarer. Dass bereits jeder Einzelne tagtäglich die Möglichkeit hat, zum Klimaschutz beizutragen, zeigt der erste gleichnamige Thementag im Bayer-Kommunikationszentrum in Leverkusen. Am Sonntag, 29. Mai, steht von 11 bis 18 Uhr ein spannendes und informatives Programm für die ganze Familie im Zeichen von Energiesparen und CO2-Reduktion. "Mit unseren zahlreichen Aktionen wollen wir das Umweltbewusstsein der Besucher schärfen und zeigen, wie Bayer sich für den Schutz des Klimas einsetzt", erläutert Jürgen Patzek, Referatsleiter des BayKomm.

Erwachsene erfahren im Vortrag des Atmosphärenforschers Prof. Reinhard Zellner Wissenswertes über die bevorstehenden Klimaveränderungen und ihre Folgen, während Kinder und Jugendliche im Baylab-Schülerlabor anhand von vier verschiedenen Experimenten Klimaschutz praktisch erforschen können. Ein ganztägiger Wettbewerb auf dem Fahrsimulator EcoCruiser, bei dem der Teilnehmer mit der ökologischsten Fahrweise ein ADAC-Sicherheitstraining gewinnt, zeigt, wie einfach es ist, kraftstoffsparend Auto zu fahren. Äußerst zukunftsträchtige Fortbewegungsmittel sind Segways: Die ungewöhnlichen Roller werden elektrisch betrieben und über ein raffiniertes Balance-System gesteuert. In einem Parcours auf dem BayKomm-Vorplatz können die umweltfreundlichen und Ressourcen schonenden Gefährte getestet werden. Darüber hinaus zeigt die Ausstellung "clever, intelligent, energieeffizient", wie im eigenen Haushalt Energie gespart werden kann und mit einer Wärmebildkamera werden thermographische Porträts der Besucher gefertigt. Außerdem stellt Bayer MaterialScience sein erfolgreiches "EcoCommercial Building Program" vor, während Chemparkbetreiber Currenta über das "Klimaschutzprogramm Effizienzklasse A++" informiert. Ein Klima-Quiz regt an, sich mit allen Themen des Klimaschutztages intensiv auseinander zu setzten. Denn unter allen richtig ausgefüllten Fragebögen werden 30 hochwertige Bildbände mit spektakulären Fotos des "Solar Impulse" verlost - jenem Flugzeug, das als erstes nur mit Sonnenenergie die Welt umrunden soll und dafür mit innovativen, gewichtssparenden Bayer-Werkstoffen ausgestattet wurde.

Eröffnet wird der Klimaschutztag durch eine Klima-Show der Physikanten, und das Puppentheater Kussani präsentiert für die jüngsten Besucher einen Kasper mit Umweltgewissen. Für das leibliche Wohl sorgt das BayKomm-Bistro mit einem CO2-neutralen Speisenangebot: saisonale Gerichte mit ausschließlich regionalen Zutaten - und die entsprechenden Rezepte gibt es zum Nachkochen daheim.

Der Eintritt zum gesamten Klimaschutztag ist frei. Für die Show der Physikanten, die Vorstellungen des Puppentheaters Kussani und den Vortrag von Prof. Zellner sind Tickets erforderlich, die kostenlos unter http://www.baykomm.bayer.de oder 0214/ 30 50 100 erhältlich sind.

Mehr Informationen finden Sie unter http://www.bayer.de.

Die Pressemitteilung erreichen Sie über folgenden Link: http://WWW.BayNews.BAYER.DE/...

Kontakt

Bayer HealthCare AG,Leverkusen
Gebäude Q 30
D-51368 Leverkusen
Telefon: +49 (214) 30-1
Bayer HealthCare AG
Social Media