Eindringlich

MI 01.06.11 | 20.00 Uhr | Konzerthaus Berlin, Kleiner Saal
(lifePR) (Berlin, ) »Wenn sich heutzutage vier junge Menschen treffen, muss das nicht zwangsläufig im Vollrausch enden - es kann auch zu einem großartigen Klavierquartett führen.« So salopp die Ankündigung Thomas Gottschalks bei der letztjährigen ECHO Klassik-Verleihung auch klang, so treffend war doch der zweite Teil seines Satzes. Das Fauré Quartett ist zweifellos ein wunderbares Ensemble - und das nicht nur, weil die Vier die Popknaller von den Pet Shop Boys, N.E.R.D. oder Polarkreis 18 auf ihrem Album weitaus komplexer und dichter, ja dramatischer arrangiert haben als die Originale. Gewitzt, ja tänzerisch leicht kontrastiert das Klavier hier die nervös-fiebrigen Streicher, wird dort ein schlichtes Motiv verschmitzt durch die Instrumente gereicht, oder begibt sich das Quartett mit schräg-üppigen Akkorden in spätromantische Gefilde. All das, ohne selbst in aufgewühltesten Wogen die Leichtigkeit zu verlieren.

Eine Lockerheit, die Deutschlands bestes Klavierquartett auch im Umgang miteinander auszeichnet. Vor allem Cellist Konstantin Heidrich ist immer für eine schlagfertige Bemerkung gut - und beim Thema Fußball sind sich die Vier in puncto Lockerheit ohnehin einig: Da darf eine Probe schon mal verkürzt werden, wenn im Fernsehen ein wichtiges WM- oder EM-Spiel der deutschen Nationalmannschaft ansteht. Was nun im Gegenzug nicht heißt, dass dem Quartett darüber im eigenen Spiel der Nuancenreichtum, die dynamische Differenziertheit oder der Sinn für Details verloren ginge. Nein, da wird jeder Effekt und Farbwechsel sehr wohl ausgekostet: nachzuprüfen im Kleinen Saal, historisch gestaffelt mit Klavierquartetten von Ludwig van Beethoven, Felix Mendelssohn Bartholdy und Max Reger.

Haus-Konzerte

Fauré Quartett
Ludwig van Beethoven Klavierquartett Es-Dur op. 16
Felix Mendelssohn Bartholdy Klavierquartett f-Moll op. 2
Max Reger Klavierquartett Nr. 2 a-Moll op. 133

Kontakt

Konzerthaus Berlin
Gendarmenmarkt
D-10117 Berlin
Stephanie Langenberg
Konzerthaus Berlin
Assistenz Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
Helge Birkelbach
Konzerthaus Berlin
Leiter Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
Social Media