Vergangenes erwacht zu neuem Leben: Klassik ist Meta-Trend

Vergangenes erwacht zu neuem Leben: Klassik ist Meta-Trend (lifePR) (Bolzano, ) Ob überdimensionale Sonnenbrillen, Omafahrräder oder Schlaghosen - die Botschafter vergangener Zeiten sind unübersehbarer Ausdruck eines neuen Lebensgefühls: Design von heute lässt sich von vergangenen Zeiten inspirieren. Klassik ist laut Trendwatch ein Metatrend, der in Zukunft auch Wirtschaft und Industrie nachhaltig beeinflussen wird. Natürlich macht diese Entwicklung auch vor der Wohnung nicht halt: Möbel mit Patina sind gefragt wie nie.

Zukunftsforscher beobachten, dass die Gesellschaft wieder nach traditionellen Werten wie Gemeinsinn und Verantwortung verlangt. Eine neue Konservativität greift um sich (Trendquest). Trendforscher sehen die Sehnsucht nach Sicherheit, Orientierung und Stabilität als Ursache für eine Hinwendung zur Klassik. Auch im Design macht sich eine neue Innerlichkeit bemerkbar: "Auf der Suche nach dem Wesen der Dinge stoßen die Gestalter auf klassische und altbewährte Formen", heißt es im aktuellen Trendbericht der Kölner Möbelmesse imm cologne.

Historische Vorbilder zeitgemäß interpretiert

Klassische Möbel stehen für Qualität, sind von zeitloser Schönheit und im eigentlichen Sinn "Wert-voll". "Solche Möbel sind in traditioneller Handwerkskunst gearbeitet, sie weisen Spuren des Lebens auf. Das macht sie einmalig", sagt Philip Selva, CEO der gleichnamigen italienischen Möbelmanufaktur. Bei SELVA greift man klassische Formen auf und interpretiert sie zeitgemäß. Doch man beschränkt sich hier nicht auf die Nachbildung historischer Vorbilder - technisch sind die Möbel von SELVA auf dem neuesten Stand. "Moderne Klassik-Fans sind anspruchsvoll", weiß Philipp Selva. "Schubladen müssen leichtgängig sein, Schranktüren leise und komfortabel schließen. Man will seinen Flachbildschirm oder die Stereoanlage in Regale und Wohnwände integrieren. Moderne Technik schenkt Komfort, den heute keiner mehr missen möchte. Echte Antiquitäten bieten diesen Komfort nicht". Die "spielerische Mischung mit neuen Technologien" (trendbuch) ist prägend für diesen Ansatz: Historisches wird zeitgemäß interpretiert und mit dem Know-how von heute gefertigt.

Die neue Klassik

Solche Möbel zeichnen sich durch klare Formen und Sinn fürs Detail aus. Kostbare Furniere oder handwerklich aufwändig gearbeitete Oberflächen betonen die Werthaftigkeit der Möbel, edle Stoffe, Tapeten und Teppiche schenken Wohnlichkeit. Die Klassiker eignen sich zudem ganz hervorragend zum Stilmix: Ausgesuchte Stücke lassen sich mit modernem Mobiliar, genauso gut aber auch untereinander kombinieren. Ein Mix, die jeder Wohnung ihren unverwechselbaren, persönlichen Touch verleiht. So schaffen klassische Möbel ein Ambiente, das wertvoll und einmalig ist.

Kontakt

Selva SpA
via Luigi Negrelli 4
I-39100 Bolzano
Isabel Raab
GeSK

Bilder

Social Media