Die smart beach tour bringt den Sommer in die Stadt

Die smart beach tour geht in die nächste Runde und heizt dabei nicht nur den Küstenregionen ein. Getreu dem Motto (lifePR) (Berlin, ) Ende Mai ist es endlich wieder soweit: Die smart beach tour geht in die nächste Runde und heizt dabei nicht nur den Küstenregionen ein. Getreu dem Motto "Wenn die Stadt nicht zum Strand kommt, dann kommt der Strand eben zur Stadt", macht die Automarke auch in diesem Jahr so manche Großstadt zur Beach-Volleyball-Arena.

Im mittlerweile sechsten Jahr präsentiert sich smart als Titelsponsor der einzigen offiziellen nationalen Ranglisten-Turnierserie des Deutschen Volleyball-Verbandes e.V. Aus den vergangen Jahren weiß man, smart und die Trendsportart Beach-Volleyball: das passt. Denn wofür die urbane Automarke im Straßenverkehr tagein tagaus unter anderem steht, das bringt sie auch auf das Volleyball-Feld: Lebensfreude pur.

Von dieser gelungenen Kombination können sich die Zuschauer zwischen Ende Mai und Ende August wieder selbst überzeugen. Der erste Wettbewerb der Tour findet am 27. Mai auf dem Münsteraner Hindenburgplatz statt. Neben der ausgelassenen Atmosphäre, Strandfeeling der Extraklasse und spannenden sportlichen Wettkämpfen bietet die smart beach tour dem Publikum in diesem Jahr einige Besonderheiten. Denn auch abseits des sportlichen Treibens wird es garantiert nicht langweilig.

So zeigt der smart fortwo electric drive, dass emissionslos nicht emotionslos bedeutet. Die Besucher der smart beach tour können das innovative Elektro-Auto in einer ausgiebigen Probefahrt selbst erleben. Im Heck des smart fortwo electric drive arbeitet ein 30 kW starker Permanentmagnetmotor, der mit 120 Nm Drehmoment direkt beim Start für eine beeindruckende Beschleunigung sorgt. Neben dem smart fortwo electric drive stehen auch die aktuellen Modelle der Marke für eine ausgiebige Probefahrt bereit. Kurzentschlossene haben sogar die Möglichkeit, direkt am Stand in einem smart eine spontane Runde zu drehen. Mit ein bisschen Glück gibt es nicht nur eine Testfahrt, sondern auch eine Heimfahrt. Der aktuelle smart fortwo steht als attraktiver Gewinn bereit. Wer die passenden Autoschlüssel mit dem richtigen Glückscode aus dem Tresor im Innenraum des Wagens befreit, darf das neue, ideale Stadtauto sein Eigen nennen.

Um dem steigenden Publikumsinteresse gerecht zu werden, wird in diesem Jahr - erstmals in der Geschichte der Turnierserie - bei vier der neun Tourstops deutschlandweit im SuperCup-Modus gespielt. Münster, Hamburg, Norderney und St. Peter-Ording wird dieser exklusive Turnierstatus in diesem Jahr zuteil. In diesen Städten erwartet die Spieler ein verdoppeltes Preisgeld, während die Zuschauer sich auf größere Tribünen freuen können.

Größter Publikumsmagnet und Höhepunkt der sportlichen Agenda bleiben aber wohl auch in diesem Jahr die Deutschen smart Beach-Volleyball Meisterschaften am Timmendorfer Strand vom 26. bis zum 28. August 2011. Den Gewinnern der smart beach tour winken diesmal nicht nur das Gesamtpreisgeld von 170.000 Euro, sondern auch der neue smart fortwo, von dem je einer an die beiden Siegerteams geht.

Berechtigte Titelhoffnungen dürfen sich auch in diesem Jahr die amtierenden Deutschen Meister und Weltmeister Julius Brink und Jonas Reckermann machen, die wie gewohnt für smart an den Start gehen. Auch die Damen Katrin Holtwick und Ilka Semmler, deutsche Meisterinnen 2009 und amtierende Vize-Meisterinnen, werden wieder von smart unterstützt.

Bereits seit 2006 ist smart Titelsponsor der Beach-Volleyball-Serie. Pro Jahr besuchen rund 300.000 Fans die Turniere der smart beach tour, die pro Saison neun nationale Turniere im Zeitraum Mai bis August umfasst. Den Abschluss bilden traditionell die Meisterschaften am Timmendorfer Strand.

Die einzelnen Tour-Termine finden sich auf: www.smart-beach-tour.de

Der Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland (MBVD) steuert von seiner Zentrale in Berlin den Vertrieb und Service der Marken Mercedes-Benz, smart, Maybach und Fuso in Deutschland. Mit rund 1.200 Mercedes-Benz, 310 smart sowie 140 Fuso Vertriebs- und Servicestützpunkten bietet der MBVD seinen Kunden ein bundesweit dichtes Betreuungsnetz. Weitere Informationen sind im Internet verfügbar unter www.mbvd.de.

Weitere Informationen von smart sind im Internet verfügbar: www.media.daimler.com

Kontakt

Daimler AG
Mercedesstraße 137
D-70327 Stuttgart

Bilder

Social Media