Revolution im Reifenmarkt: neues Reifenlabel

Trend-Tacho-Befragung des »kfz-betrieb«
Grafiken Trendtacho (lifePR) (Würzburg, ) Bald ist es amtlich: ab November 2012 müssen Reifen mit einem Label ausgezeichnet werden. Die EU verfolgt damit das Ziel, die Sicherheit im Straßenverkehr zu steigern. Das Label enthält Angaben zum Rollwiderstand, zur Nasshaftung und zum Rollgeräusch. Mit eine farblichen Abstufung von grün nach rot kann der Kunde Qualität und Leistung des Produktes besser einschätzen. Die Sachverständigenorganisation KÜS und die Fachzeitschrift »kfz-betrieb« nahmen das zum Anlass eine Befragung zum Reifenkauf durchzuführen.

Die Trend-Tacho-Befragung ergab, dass für fast alle Befragten die Qualität des Reifens das wichtigste Kaufkriterium ist. Daher wollen knapp 40 Prozent der Autofahrer ihre nächsten Reifen bei Reifenfachhändlern kaufen. In der Studie wurden Kaufgewohnheiten, bevorzugte Einkaufsorte, Reifenarten und -marken der Reifenkäufer unter die Lupe genommen. Zudem wurde der Bekanntheitsgrad von Reifenmarken und -ketten untersucht. 37 Prozent der Käufer favorisieren bei ihrem Reifenkauf eine Premiummarke wie Continental, Michelin, Pirelli und Goodyear. Dagegen würde sich knapp ein Drittel für eine "qualitativ gute Zweitmarke" entscheiden. Ein ausschlaggebendes Kaufkriterium ist demnach für viele neben der Qualität der Preis (80 Prozent).

Zur nächsten Wintersaison wollen rund 80 Prozent ihre Räder beziehungsweise Reifen wechseln. 27 Prozent der Befragten nehmen die Umrüstung von Sommer- auf Winterreifen selbst in die Hand. Ebenso viele fahren zum Räder- und Reifenwechsel in eine Vertragswerkstatt der entsprechenden Marke.

Wie und ob das neue Label die Kaufentscheidung der Reifenkäufer beeinflussen wird und welche Auswirkungen es auf die Kfz-Betriebe hat, wird sich noch herausstellen. Peter Schuler, Bundesgeschäftsführer der KÜS, betont: "Es ist einiges in Bewegung in der Reifenszene. Egal, wohin die Reise geht: Die Reifen sind der einzige Kontakt des Fahrzeugs zur Fahrbahn und bedürfen im ureigenen Sinne der Verkehrsteilnehmer äußerster Sorgfalt."

»kfz-betrieb« ist das meistgelesene Fachmagazin im Kfz-Gewerbe und informiert seit 100 Jahren den automobilen Handel und Service. »kfz-betrieb« ist offizielles Organ des Deutschen Kfz-Gewerbes (ZDK), der berufsständischen Interessenvertretung für rund 38.000 Autohäuser und Werkstätten. Tagesaktuelle News aus der gesamten Kfz-Branche gibt es unter www.kfz-betrieb.de sowie im täglichen Newsletter. Das Stammhaus Vogel Business Media ist einer der führenden deutschen Fachinforma-tionsanbieter mit rund 100 Fachzeitschriften und 60 Webseiten sowie zahlreichen internationalen Aktivitäten. Hauptsitz ist Würzburg. 2011 feiert das Unternehmen seinen 120. Geburtstag.

Kontakt

Vogel Business Media GmbH & Co.KG
Max-Planck-Str. 7/9
D-97082 Würzburg
Dr. Gunther Schunk
Vogel Business Media GmbH & Co. KG
Leiter Kommunikation und Corporate Marketing

Bilder

Social Media