Die Agentur für Arbeit Offenburg und die Kommunale Arbeitsförderung fördern gemeinsam den Abschluss zur/zum Altenpflegehelfer/in

Die Agentur für Arbeit Offenburg und die Kommunale Arbeitsförderung fördern gemeinsam den Abschluss zur/zum Altenpflegehelfer/in (lifePR) (Offenburg, ) 13 Teilnehmerinnen und zwei Teilnehmer haben nach einer einjährigen Qualifizierung beim Arbeitskreis für Aus- und Weiterbildung e.V. (AAW) den erfolgreichen Abschluss zum/zur Altenpflegehelfer/in gefeiert. Acht Teilnehmer bestanden zusätzlich auch die Schulfremdenprüfung zum/zur Altenpflegehelfer/in am Ökumenischen Institut für Pflegeberufe. Die Nachfrage nach Fachkräften in der Pflege wird im Hinblick auf die demografische Entwicklung weiter zunehmen. Die Arbeitsagentur Offenburg und die Kommunale Arbeitsförderung initiierten und finanzierten gemeinsam die Ausbildung für Arbeitslose ohne Berufsabschluss, um dem Pflegekräftemangel entgegen zu wirken.

Neun der Kursteilnehmerinnen hatten beim Abschluss der Qualifizierung bereits einen Arbeitsvertrag.

Kontakt

Bundesagentur für Arbeit
Regensburger Straße 104
D-90478 Nürnberg
Roswitha Huber
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Bilder

Social Media